Bodegas Roda

Bodegas Roda Als der Manager der Getränkegroßindustrie Mario Rotllant Solá zusammen mit seiner Gattin Carmen Daurella De Aguilera im Jahr 1987 ins Rioja ging, trieb ihn ein(e) Oscar-Wilde-Motiv(ation) um: Wein auf höchstem Niveau zu erzeugen, der einem ganz einfachen Geschmack entspricht – dem besten. So war es kaum verwunderlich, dass er seine Vision in Haro, der Urszene der Weine Riojas, und zudem nach französischem Vorbild in Gestalt eines Château mit umgebenden Weinlagen umzusetzen trachtete. Doch kein Weingut lieferte all das, was nach Rotllants Meinung und der seines Teams aus jüngeren spanischen Weinmachern und Önologen mindestens notwendig war: Rebstöcke, älter als 30 Jahre auf ausschließlich kargen Böden und mit attestierter Top-Weinerzeugung über mehrere Generationen hinweg.
So wurde zunächst von 1991-2001 ein Weingut am Rande des Bahnhofsdistrikts von Haro auf einen bis zu 12 m tiefen Keller aufgesetzt, in dem im 19. Jahrhundert von Rioja-Winzern Weine für die Bordeauxerzeugung nach der Reblauskrise zwischengelagert worden waren. Selbstverständlich entsprach der Neubau des Weingutes den önologischen und technischen Raffinessen der Zeit.
Derweil wurden durch Agustín Santolaya, einem Winzersohn und Önologe aus der Rioja, der zunächst als Weinberater zum Team stieß, Plots in 17 verschiedenen Einzellagen ausgewählt, die einerseits den obigen Kriterien voll und ganz entsprachen, andererseits eine Reihe von unterscheidenden Eigenschaften aufwiesen. Im Ergebnis führte es dazu, dass Roda bis heute sämtliche 17 Einzellagen separat in großen Holzbottichen ausbaut und aus reinen Temperanillobeständen Roda I erzeugt, während die Garnacha- und ab 1999 Gracianotrauben Eingang in Roda finden.
Nicht nur, dass der Plan sowieso schon ungewöhnlich war und hier und da deutlich modifiziert werden musste, das Team erlitt zu allem Übel seit dem Beginn des Projektes in 1987 zuerst einmal viele Rückschläge bezüglich der Qualität.
Schließlich wurde 1992 der erste Wein erzeugt, der den einerseits einfachen, aber andererseits so hohen Ansprüchen genügte: Roda 92. (Als „Ro-Da“ firmierend nach den Anfangsbuchstaben von M. Rotllant und C. Daurella.)
Doch erst 1996 erblickte der Wein das Licht der Marktwelt. Nach dem Willen der Besitzer sollte dem Konsumenten ein trinkreifer Wein präsentiert werden, der aber auch noch Jahrzehnte reifen konnte.
Sehr bald wurden zwei Weine produziert: Roda I, ausschließlich aus Tempranillo und Roda (bis 2001 als Roda II geführt) anfänglich als Rioja-Cuvée von Temperanillo und Garnacha, später aus einem zusätzlichen kleinen Anteil Graciano. An deren Seite wurde 1998 das eigentliche Flaggschiff „Cirsion“, spanisch für Distel, dem Symbol für Roda, gestellt und mit 2008 ein kostengünstiger Einstieg in die Rodawelt aufgelegt der „Sela“ genannt wurde. (Nicht nach dem bekannten Song von Lionell Ritchie benannt, sondern nach einem relativ unbekannten schwedischen Skiort, den Rotllant und Daurella regelmäßig besuchten.)
Dem Cirsion steht eine Traubenselektion an Temperanillo zur Verfügung, die die höchste Tanninqualität in Gestalt natürlich vorkommender langkettiger Tannine beinhaltet. Die Polymerisation bereits in der Traube führt zu seidenweichem Tannin ohne lange Flaschenreife.
Cirsion, 1997 das erste Mal erzeugt und erst ab dem Jahrgang 1998 kommerzialisiert, wurde 2002, 2008, 2013 und 2014 nicht produziert, Roda I nicht in 1993 sowie Roda (bzw. Roda II) nicht in 1994 und 1997.

bewirtschaftete Fläche: 120 ha
Kellermeister: Carlos Diez
Besitzer: Mario Rotllant Solá, Carmen Daurella De Aguilera
Webseite: www.roda.es
Anschrift: Avda. Vizcaya, 5. Barrio de la Estación, ES 26200 Haro

Artikel dieses Produzenten

2019 Bodegas Roda - Sela Rioja DOCa
2019 Bodegas Roda - Sela Rioja DOCa

Rioja - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

21,40 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 28,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Bodegas Roda -I- Reserva - Rioja DOCa
2017 Bodegas Roda -I- Reserva - Rioja DOCa

Rioja - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

49,35 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 65,80 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2018 Bodegas Roda - Reserva - Rioja DOCa
2018 Bodegas Roda - Reserva - Rioja DOCa

Rioja - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

34,05 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 45,40 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Bodegas Roda - Cirsion - Rioja DOCa
2017 Bodegas Roda - Cirsion - Rioja DOCa

Rioja - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

199,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 265,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.