Celler de Capcanes

Cellier de Capcanes - Blick in den BarriquekellerEin verstecktes Dorf in den Hügeln des Priorat ist die Heimat der Cellars de Capcanes und heute Quelle hervorragender Weine. Vor der Reblaus waren die Weinberge um Capcanes sehr dicht bepflanzt. Nach dem Befall durch die Reblaus wurden nur 20% der ehemaligen Rebfläche neubepflanzt wurden - hauptsächlich mit Garnacha, einer damals wie heute sehr beliebten Rebsorte in dieser Gegend.

Einige dieser Weinberge, die langsam aber sich auf Ihren hundertsten "Geburtstag" zugehen, existieren noch heute und sind "in Produktion" - natürlich mit nur geringem, dafür um so feinerem Ertrag.

Cellier de Capcanes - steinalte GrenachestöckeUm die Herausforderungen des internationaler werdenden Weinmarkts meistern zu können, gründeten 1933 fünf lokale Familien eine Genossenschaft, die in der Lage sein sollte, große Flächen effizient zu bewirtschaften.
... weiterlesen
gegründet:1933
bewirtschaftete Fläche:220ha
Mitgliedschaft/Verbände:k.A.
Kellermeister: Angel Teixido
Besitzer:etwa 80 Mitgliedswinzer
Webseitewww.cellercapcanes.com
Anschrift: Carrer Llaberia, 4, ES 43776 Capcanes

Angebote dieses Erzeugers