Domaine Boudau

In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts von Hippolyte Boudau mit nur ein paar wenigen Rebenparzellen gegründet, begann die eigentliche Entwicklung der Domaine Boudau Anfang des Zweiten Weltkrieges.

Veronique und Pierre BoudauAls Hippolyte 1940 stirbt, übernimmt sein Sohn Henri den Betrieb und beginnt ihn als eigenständiges Weingut auszubauen, welches zu diesem Zeitpunkt ausschließlich natursüße/edelsüße Weine produziert. Er sieht Potential in der Herstellung von trockenen Weinen, was zu dieser Zeit im Rivesaltes kaum verbreitet ist, und orientiert den Rebbestand dahingehend um, indem er viel Grenache pflanzt. Nach seinem überraschenden Tod 1960 führt seine Frau die Domaine weiter, hat aber mit drei kleinen Kindern und erheblichen Geldsorgen keine Möglichkeit den gewünschten Umstieg weiter voranzutreiben. So bleibt es bis Ende der 1980er, als der Markt für Vin Doux aus dem Roussillon nahezu zusammenbricht.
... weiterlesen
gegründet:um 1920
bewirtschaftete Fläche:83ha
Mitgliedschaft/Verbände:k.A.
Kellermeister: Pierre Boudau
Besitzer:Véronique et Pierre Boudau
Webseitewww.domaineboudau.fr
Anschrift: 6, rue Marceau, F 66602 Rivesaltes

Angebote dieses Erzeugers