Prince Stirbey

Die rumänische Fürstenfamilie Stirbey, urkundlich erstmals im 15. Jahrhundert nachweisbar, prägte über viele Generationen die politische und wirtschaftliche Entwicklung Rumäniens.

Noblesse oblige...Baronin von Kripp und Baron von KrippPrinz Barbu Alexandru Stirbey (1873-1946) beispielsweise war eine der einflußreichsten Persönlichkeiten während der rumänischen Blütezeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er zählte zu den engsten Beratern von König Carol I. und König Ferdinand I. Daneben war er Verwalter der königlichen Domänen und Aufsichtsratsvorsitzender mehrerer großer Industriebetriebe.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als die Reblaus fast alle rumänischen Weinberge vernichtet hatte, war Prinz Stirbey Besitzer der größten Rebschule des Landes, die bereits damals großen Wert auf die Erhaltung autochtoner Rebsorten legte.

Seine Tochter Prinzessin Maria Stirbey erbte das Weingut in Dragasani im Jahre 1946. Allerdings wurde die Familie im Jahre 1949 von den Kommunisten enterbt - das Weingut wurde bis 2001 als Staatsweingut geführt. Nach der Restitution übernahm Baronin Ileana Kripp den traditionsreichen Familienbesitz und erweckte ihn, zusammen mit ihrem Mann zu neuem Leben.
... weiterlesen
gegründet:etwa 17. Jahrhundert
bewirtschaftete Fläche:25ha
Kellermeister/-in:Oliver Bauer
Besitzer:Baroness von Kripp-Costinescu
Webseitewww.stirbey.com
Anschrift: Str. Dealul Oltului, RO 245700 Dragasani

Angebote dieses Erzeugers