Tenuta Zisola

Tenuta Zisola Auf der Suche nach einer Dependance in Sizilien wurden die Gebrüder Mazzei nach langem Suchen in der Nähe von Noto im Osten Siziliens fündig. Noto ist unweit von Avola entfernt, die Wiege des Nero d'Avola, einer sehr alten autochtonen Rebsorte der Insel. Das Anwesen wurde auf den neuesten technischen Stand gebracht und ein weiterer Keller erworben. Mittlerweile werden rund 50 Hektar bewirtschaftet, von denen mehr als die Hälfte des Besitzes Zitrus- und Mandelpflanzungen, sowie alte Olivenplantagen sind. Die Olivensorten sind sizilianische Varietäten: Moresca, Nocellara Etnea und Ogliarola Messinese, die alle als DOP-Produkte "Monte Iblei und "Val Tellaro" ausgewiesen werden. Als beratenden Önologen konnte Carlo Ferrini gewonnen werden.

Gambero Rosso Weine Italiens 2020
*Als Filippo Mazzei das erste Mal nach Zisola kam, konnte er sich nicht vorstellen, dass sich diese herrlichen, zum Großteil brachliegenden Ländereien mit drei alten, verfallenen Gehöften eines Tages in einen üppigen Garten verwandeln könnten. Das größte Gebäude im Zentrum wurde in eine elegante ländliche Residenz mit Blick auf Noto verwandelt, während in einem anderen die Kellerei untergebracht ist. Filippo hat 20 der 50 ha des Gutes mit Reben bestockt, die mit dem Alberello-System erzogen werden und von dem alten Bestand an Zitrus- und Mandel- und Olivenbäumen umgeben sind. Dieses Jahr wurden uns von Zisola keine Spitzenweine vorgestellt: In der Überzeugung, dass die Weine noch nicht trinkreif sind, hat sich Filippo Mazzei entschlossen, ihnen noch etwas Zeit für den Ausbau im Keller zu gönnen. Gut schnitt jedoch der Zisola '17 ab, ein Nero d'Avola, der nach roten Früchten, Blutorange und Meersalz duftet und dank seines frischen, fruchtigen, gut ausgewogenen Mundgefühls sehr süffig ist.*

Der Ultimative Weinführer Italiens 2020
*Etwas mehr als zwanzig Hektar Weinberge in den Hügeln von Noto mit Blick nach Süden. Es ist die territoriale Identität des sizilianischen Weinguts der Familie Mazzei, eines der Symbole der toskanischen Weinherstellung, das seit einigen Jahren auf dieses Stück Sizilien setzt.*

Der Ultimative Weinführer Italiens 2019
*Etwas mehr als zwanzig Hektar Weinberge in den Hügeln von Noto mit Blick nach Süden. Es ist die territoriale Identität des sizilianischen Weinguts der Familie Mazzei, eines der Symbole der toskanischen Weinherstellung, das seit einigen Jahren auf dieses Stück Sizilien setzt.*

Gambero Rosso Italien Wines 2019
*Filippo Mazzei was among the first outsider viticulturists to believe in the potential of Noto. In 2003 he bought the lovely estate of Zisola, a contiguous tract of 30 hectares that comprises three large 18th-century baglios, one of which hosts their cellar. Nero d'Avola, the area's grape `par excellence' takes center stage, but Grillo, Catarratto and even Syrah are cultivated as well (there are even two small plots of Petit Verdot). It's an area that's among the region's best for vine growing and, as per local tradition, all their vines are all strictly head-trained. This year their 2016 Achilles, a Syrah, stood out. On the nose it offers up close-focused aromas of cherry and blackberry, balsamic nuances and hints of aromatic herbs. On the palate it exhibits elegant structure and delicate, well-integrated tannins. Their 2015 Doppiozeta, a Nero d'Avola, is a well-made, elegant wine redolent of cherry, iodine and tobacco. In the mouth it proves savory and highly persistent, striking a nice balance between fruit and tannins for a long, gratifying, flavorful finish.*

Gegründet: 2003
bewirtschaftete Fläche: 21ha
Auszeichnungen: k.A.
Kellermeister: Carlo Ferrini (beratend)
Besitzer: Conte Mazzei
Webseite: www.mazzei.it
Anschrift: SS 115 Rosolini-Ragusa, IT 96017 Noto - Zisola

Artikel dieses Produzenten

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.