Atlante - Quinta San Antonio

Atlante - Quinta San Antonio
Auf der „Insel des ewigen Frühlings“, Teneriffa, in der Nähe des kleinen Küstenortes Puerto de la Cruz, vom Flughafen in Santa Cruz knapp 30km entfernt, liegt die Bodega Quinta San Antonio, die 3ha umfasst und ausschließlich heimische Rebsorten kultiviert. Und das ist, was die Familie – allen voran Jesús Gonzáles de Chávez Trujillo - dort über sich selbst sagt:
Wir sind ein kleines Weingut. Wir machen alles in Handarbeit. Und genauso mögen wir es.
Und diese kurze Formulierung bezieht sich vor allem auf das Timing der Ernte (manuelle Lese, Auslese im Weinberg und dann nochmal im Keller) und die Arbeit im Keller, denn von der Technik her verlässt man sich hier auf die altbewährten, traditionellen Herstellungsweisen: die Reben werden in der sogenannten verflochtenen Kordon-Erziehung gehalten, und die Weine in den alten Betontanks, die schon die Großeltern benutzt haben, gekeltert. Die Weine sind spontanvergoren und man gibt ihnen die Zeit und die Mittel, um ihren jeweiligen Charakter ausformen zu können: beim Rotwein bedeutet das mindestens 12 Monate in 600l Holzfässern und beim Weißwein ein 12-monatiges Hefelager, wobei ein Drittel der Ernte in Barriques reifen darf. Wie gesagt, ohne großen maschinellen Einsatz oder Benutzung hochmoderner Vinifizierungsmethoden, sondern so, wie man es schon immer auf der Insel gemacht hat.
Insgesamt werden nur zwei Flaschenweine produziert, der rote Atlante Listán Negro von über 150-jährigen Reben, die nur 4 bis 5t Trauben pro Hektar abwerfen, und der weiße Atlante Dry, bestehend aus den Rebsorten Listán Blanco und Albillo Criollo, dessen Reben etwas höher gelegen wachsen, um eine gute Frische und Säure zu garantieren. Die Gesamtproduktion liegt bei ca. 6000 Flaschen im Jahr.
Die Quinta San Antonio liegt auf der Nordseite der Insel, in der D.O. Valle de Orotava. Der Atlantik mit dem hier ausgeprägten Nordostpassat drückt dem Wein seinen Stempel auf. Der zweite elementare Einfluss kommt von den Böden des Vulkans Teide. Diese beiden Faktoren sind in den Weinen deutlich zu spüren: man kann das Salz und den Rauch förmlich riechen und schmecken! Das sorgt für Komplexität und Spiel im Wein, für ein langes Entwicklungspotenzial und macht sie zu interessanten Alternativen als Essensbegleiter; auch zu Gerichten, bei denen sich auf den ersten Blick eine Weinbegleitung nicht anbietet.
„Atlante“, der Name der Weine, ist Ausdruck des atlantischen Einflusses auf das ganze Leben auf der Insel, hat aber auch eine mythische Ebene, da man munkelt, das Teneriffa die Spitze des untergangenen Sagenreichs Atlantis ist.

bewirtschaftete Fläche: 3ha
Besitzer: Jesús Gonzalés de Chávez Trujillo
Webseite: www.vinosatlante.com

Anschrift: Camino La Quinta 1 - Barranco San Antonio, ES 38313 La Orotava, Santa Cruz de Tenerife

Artikel dieses Produzenten

2016 Atlante Tinto Quinta San Antonio
2016 Atlante Tinto Quinta San Antonio

DO Valle de la Oratava, La Oratava - Santa Cruz de Tenerife - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

28,70 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 38,27 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Atlante Blanco Quinta San Antonio
2017 Atlante Blanco Quinta San Antonio

DO Valle de la Oratava, La Oratava - Santa Cruz de Tenerife - Spanien

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

26,70 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 35,60 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.