Franz Keller Schwarzer Adler

Gault & Millau Weinguide Deutschland 2015: *Der neue Weinkeller und die dritte Wein-Gastronomie vor Ort sind nun Realität und ein echter Hingucker geworden. Auch im Neubau setzt man auf Langlebigkeit und eigene Handschrift, welche Kellers Charaktergewächse in der Jugend ein wenig schwer beurteilbar macht. Im aktuellen Sortiment beeindrucken wieder ganz besonder die Selektionsweine durch den bekannt gekonnten Holzeinsatz von Kellermeister Uwe Barnickel. Eindruchsvoll auch die elegant zurückhaltende Aromatik und das große Reifepotenzial, welches sich am besten vor Ort, äußerst fachkundig von der hochsympathischen Spitzen-Sommeliére Melanie Wagner, zur wirklich weinfreundlichen Küche des Hauses auf den Punkt kombiniert, überprüfen lässt!*

Falstaff Wein Guide Deutschland 2017:
*Wiederaufstieg mit dem SC Freiburg, VDP-Mitgliedschaft, neues Weingut – und dann auch noch solche Weine: Im Fritz-Keller-Kosmos ist alles im Lot. >>Misserfolg<< scheint in Oberbergen ohnehin ein Fremdwort zu sein. Das muss am guten Essen liegen und daran, dass Kellers Weine so wunderbar dazu passen. Denn schon seit seinem Barrique-Debüt Mitte der Achtzigerjahre hat sich Keller einem Weinstil verschrieben, der den Spagat zwischen frankophilem Einschlag und badischer Herkunft hinbekommt, der zur Bresse-Poularde ebenso gut mundet wie zu einem Mistkratzerle mit Brägele.*


bewirtschaftete Fläche: 57 Hektar
Auszeichnungen: VDP
Kellermeister: Uwe Barnickel
Besitzer: Fritz Keller
Webseite: www.franz-keller.de
Anschrift: Badbergstr. 44, DE 79235 Vogtsburg-Oberbergen

Artikel dieses Produzenten

Franz Keller - Speiseöl aus Traubenkernen
Franz Keller - Speiseöl aus Traubenkernen

Baden - Kaiserstuhl (mindestens haltbar bis: 10/23)

  • Öl | 0,750 Liter

11,20 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 14,93 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.