Tenuta Roveglia

Das Weingut entstand im letzten Jahrhundert, als ein Industrieller aus der Schweiz rund um sein Feriendomizil, dem Gutshaus Cascina Roveglia, einige Rebstöcke pflanzte, um Wein für den Eigenbedarf zu erzeugen. Damit ist Roveglia ein Traditionsbetrieb, einer der ältesten der Region. Roveglia liegt mitten in der "Premier Cru"-Zone der ehemaligen DOC Lugana.

Erst Anfang der 1990er Jahre wurde das Gut von Grund auf renoviert, die alten Rebanlagen instand gesetzt und mit neuen Trebbiano-Stöcken ergänzt. Der heutige Mitbesitzer und Önologe der Tenuta Roveglia, Paolo Fabiani, hat das Weingut durch beständige Arbeit weit vorangebracht, so daß sich die Weine von Roveglia auf einigen Weinkarten der besten Restaurants in Italien finden lassen.

Die Weinberge von Lugana erstrecken sich südwärts von Sirmione vom Seeufer des Gardasee ins flache Hügelland. Die schweren Lehmböden über Gletscherschutt bietet der eigenständigen Rebsorte "Trebbiano di Lugana" beste Bedingungen. Zusätzlich übt der See eine ausgleichende Wirkung auf die spätreifende Rebsorte aus.
... weiterlesen
gegründet:1940
bewirtschaftete Fläche:50ha
Mitgliedschaft/Verbände:k.A.
Kellermeister: Paolo Fabiani
Besitzer:k.A.
Webseitewww.tenutaroveglia.it
Anschrift: Via Roveglia 1, IT 25010 Pozzolengo