Bunnahabhain Distillery (Burn Stewart Distillers Ltd)

An der Nord-Westküste Schottlands liegt die Inselgruppe der Inneren Hebriden, die weit verstreut von Norden nach Süden dieser Küste vorgelagert ist. Zwar gehört die Insel Islay auch zu dieser Inselgruppe, die Whiskykennern als die Region „Inseln“ bekannt ist, aber Islay ist nochmals eine eigene Region, deren Herkunftsbezeichnung gesetzlich geschützt ist.
Auf der Insel Islay sind eine ganze Reihe klangvoller Whisky-Namen beheimatet. Neben Ardbeg, Lagavulin, Port Charlotte und Caol Ila, liegt auch die Destille Bunnahabhain (gesprochen: boon-ue-hav-en) auf Islay. Der Name bedeuted „mouth of the river“ und spielt auf die Lage der 1883 gebauten Destille direkt am Margadale River an, dessen Wasser die Destille für den Brennvorgang und zum Herabsetzen auf Trinkstärke benutzt. Ende des 19. Jahrhunderts war Bunnahabhain noch sehr stark auf den Seehandel angewiesen, denn Fässer, Getreide und andere Gebrauchsgegenstände kamen ausschließlich über den Seeweg nach Islay. Wie auch der Whisky, der von der Insel nur per Schiff auf das Festland gelangte. Es gab nicht viel mehr als ein kleines Dorf, einen Schiffsanleger, den der Begründer William Robertson eigens bauen ließ und ganz viel „whisky-making know-how“. Bunnahabhain produzierte bis 1930 mit zwei Brennblasen; musste dann aber die Destille, aufgrund der Wirtschaftskrise als Nachwirkung des Ersten Weltkrieges, schließen. Allerdings wurde sie nach etwa sieben Jahren wiedereröffnet, bevor der Betrieb 1982 abermals eingestellt wurde.
Das Jahr 1960 brachte bahnbrechende Veränderungen nach Islay. In diesem Jahr wurde eine Straße gebaut, die zwar kurvig und schwierig zu fahren war, die aber die Insel mit dem Festland verband. So konnten relativ einfach, größere Mengen Ware auf die Insel befördert werden. Der Straßenbau erfolgte genau zur richtigen Zeit und mit dem Aufschwung und der damit verbundenen höheren Nachfrage stieg auch die Produktionsmenge der Destille. 1963 wurden ein zusätzliches Paar Brennblasen angeschafft, um der Konjunktur Rechnung zu tragen. 1993 ging eine Ära zu Ende, als das letzte Boot auf Islay anlegte.
... weiterlesen
gegründet:1883
Besitzer:Burn Stewart Distillers
Webseitewww.bunnahabhain.com
Anschrift: , GB PA46 7RP Port Askaig

Angebote dieses Erzeugers