Château Grand-Puy-Lacoste

Müsste man einen Stern am Bordelaiser Weinhimmel benennen, so hätte die Gemeindeappellation Pauillac die besten Chancen darauf. Hier tummeln sich viele der ganz großen Namen wie Mouton-Rothschild, Lafite Rothschild, Latour, Pontet-Canet und und und.

Pauillac liegt zwischen St. Éstephe im Norden und St. Julien im Süden an den Ufern der Gironde und kann für diese flache Gegend einige beeindruckende Hügelchen aufweisen, die zwischen 20 und 30 Metern über dem Fluss liegen. Aber im Bordelais trennt sich hier oft schon die Spreu vom Weizen, denn Drainage und eine günstige Sonneneinstrahlung sind, neben der Bodenbeschaffenheit, wichtige Qualitätsfaktoren. Ein paar Kilometer westlich des Örtchens Pauillac, findet man das mittlerweile komplett renovierte Château Grand-Puy-Lacoste. Das 5ème Cru Classé Weingut weist eine Besonderheit auf, die man im Médoc nicht mehr oft vorfindet: Seit 1855 hat sich weder die Größe noch die Lage der bewirtschafteten Fläche verändert, es sind also noch genau dieselben Parzellen in Bearbeitung, wie zu der Zeit der großen Klassifikation.

Seit dem 16. Jahrhundert existiert ein Weingut an dem Lieu-dit Grand Puy. Allerdings wurde es über die Jahrhunderte viele Male weitervererbt - oder über die weibliche Seite als Mitgift in die Ehe gegeben. Daher wurde sein Name oft geändert, da es damals üblich war, seinen eigenen Namen an den Namen des Ortes anzuhängen. Der Name Lacoste trat erstmals im 19. Jahrhundert auf, als Marie-Jeanne de Saint Guirons einen Monsieur Francois Lacoste heiratete und das Weingut ihres Vaters mit in die Ehe brachte. Danach wurde es eine Zeit lang unter beiden Namen geführt, in wechselnden Varianten. Später etablierte sich aber der noch heute gebräuchliche Name Grand-Puy-Lacoste. 1855 wurde das Château als fünfter Cru klassifiziert. Die beiden Weltkriege forderten auch ihren Tribut auf Grand-Puy-Lacoste und als die Familie Borie das Weingut 1978 kaufte, war es in verbesserungswürdigem Zustand – diplomatisch ausgedrückt.

Gewissermaßen wurden die Bories ausgesucht, um das Château weiter zu führen, denn der Vorbesitzer Raymond Dupin hatte keine Kinder und wollte sein geliebtes Weingut nur an einen besonders fähigen Médocian (also jemanden aus der Gegend) verkaufen. Jean-Eugène Borie stürzte sich auf dem neu erworben Besitz in die Arbeit, war er doch auch schon vorher ein passionierter Weinmacher gewesen, nur eben ohne eigenes Weingut. Sein Sohn Francois-Xavier Borie mit seiner Frau Marie-Hélène, sind die heutigen Besitzer von Grand-Puy-Lacoste. Auch die älteste Tochter Emeline ist in die Arbeit auf dem Weingut eingebunden. Seit vielen Jahren bemühen sich die Bories um eine naturnahe Bewirtschaftung ihres Grundes. So konnte die gesamte Verwendung chemischer Substanzen halbiert werden, im Weinberg werden nach eigenen Angaben weder Insektizide noch Herbizide eingesetzt. Die Pflanzdichte ist mit etwa 10.000 Pflanzen pro Hektar relativ hoch, müde und kranke Weinstöcke werden kontinuierlich ausgetauscht. Die Bories bewirtschaften 58 Hektar mit 75% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot und 5% Cabernet franc. Die Familie hat über die Jahre das gesamte Anwesen modernisiert und wohnt auch im renovierten Château, das wie so viele Betriebe im Médoc einen reizvollen Probierraum beherbergt.

Gegründet: 16. Jahrhundert
bewirtschaftete Fläche: 58 Hektar
Auszeichnungen: UGCB
Besitzer: Francois-Xavier und Marie Hélène Borie
Webseite: www.chateau-grand-puy-lacoste.com
Anschrift: BP 82, FR 33250 Pauillac

Artikel dieses Produzenten

2019 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2019 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

77,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 103,73 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2016 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

107,64 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 143,52 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Chateau Grand Puy Lacoste 0,375 l - halbe Flasche - 5eme Cru Classe Pauillac
2016 Chateau Grand Puy Lacoste 0,375 l - halbe Flasche - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

55,34 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 147,57 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2021 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

69,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 92,60 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…
2021 Chateau Grand Puy Lacoste 1,5 l - Magnum - 5eme Cru Classe Pauillac
2021 Chateau Grand Puy Lacoste 1,5 l - Magnum - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription- -Rest: 12 Fl.-

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

142,15 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 94,77 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…
2021 Chateau Grand Puy Lacoste 0,375 l - halbe Flasche - - 5eme Cru Classe Pauillac
2021 Chateau Grand Puy Lacoste 0,375 l - halbe Flasche - - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

36,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 97,33 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.