Four Roses Distillery

Aus Lawrenceburg, Kentucky, kommen zwei der bekanntesten Bourbons weltweit: der Wild Turkey Bourbon und der Four Roses Bourbon. Beide Destillen liegen in unmittelbarer Nachbarschaft und hatten im Laufe der Jahrzehnte sogar ab und zu dieselben Besitzer. Die Lagerhäuser, die direkt neben der Four Roses Destille liegen, werden von Wild Turkey benutzt. Four Roses lagert ihren Whiskey etwa eine Autostunde entfernt in Cox Creek. Lawrenceburg befindet sich außerdem am Kentucky Bourbon Trail, einer touristischen Route ähnlich den Deutschen Weinstraßen. Bei einem Besuch in der Gegend kann man sich also sicher sein, viele hübsch gestaltete Besucherzentren der verschiedenen Destillen aufsuchen zu können.

Über den Anfang der Marke Four Roses gibt es mehrere Versionen. Auf den Flaschen ist eine Geschichte von Paul Jones jr. abgedruckt, nach der er sich in eine Südstaatenschönheit verliebt haben sollte. Aber als er ihr einen Antrag machen wollte, gab sie ihm erst einmal keine Antwort. Sie sagte ihm, wenn sie auf dem nächsten Ball einige Rosen an ihrem Kleid tragen würde, hieße ihre Antwort „Ja“. So kam es, und die beiden heirateten. Einer anderen Geschichte nach ist der Bourbon nach den vier schönen Töchtern des Colonel Rose benannt. Am wahrscheinlichsten ist die nüchternste aller Versionen, dass nämlich die Familie, die die Destille 1886 gründete, schlicht den Nachnamen Rose hatte.

Schon zwei Jahre später kaufte Paul Jones, der 1884 nach Louisville, Kentucky, gekommen war, die Marke auf und gliederte sie in sein Geschäft ein.
... weiterlesen
gegründet:1886
Kellermeister/-in:Brent Elliott (Master Distiller)
Besitzer:Kirin Brewery Company
Webseitewww.fourrosesbourbon.com
Anschrift: 1224 Bonds Mill Road, US 40342 Lawrenceburg, Kentucky

Angebote dieses Erzeugers