Pfalz

Pfalz

Mit der politischen Neugliederung der linksrheinischen Gebiete des Deutschen Bundes im Jahre 1816 wurde der Bayerische Rheinkreis gebildet, der seit 1838 die Rhein-Pfalz genannt wurde. Sie blieb bis 1940 bei Bayern, kam 1945 zur französischen Besatzungszone und ist heute das Bundesland Rheinland-Pfalz.

Im Juli 1935 entstand die Idee einer „Deutschen Weinstraße“: eine Werbeidee, die bis heute jährlich viele tausend Touristen in die Pfalz lockt. Sie beginnt im Norden in der Gemeinde Bockenheim bei Worms und zieht sich entlang des Pfälzer Waldes bis nach Schweigen-Rechtenbach, an der Grenze zu Frankreich mit der Gemeinde Weissenburg. Beiderseits der deutschen Weinstraße zieht sich ein etwa 7 km breiter Rebengürtel mit ca. 23.450ha Reben hin. Die Pfalz ist nach Rheinhessen das zweitgrößte Anbaugebiet in Deutschland, welches ebenfalls im politischen Rheinland-Pfalz liegt.

Der Frühling beginnt hier deutlich früher als in vielen anderen Teilen Deutschlands. Die Lagen sind windgeschützt durch das Haardgebirge, äußerst vielfältig sind die Böden. Sie reichen von Löss und Buntsandsteinverwitterung bis zu eingestreuten Inseln von Mergel, Muschelkalk, Porphyrgestein, Granit und sogar Schiefer.

Bei den weißen Rebsorten hat der Riesling den viele Jahrzehnte an der Spitze stehenden Müller Thurgau auf den zweiten Platz verwiesen. Auch der Silvaner und der Kerner verlieren weiter an Fläche. Grauer Burgunder, Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Chardonnay gewinnen in gleichem Zuge an Anbaufläche.

Bei den Roten ist es zur Zeit noch der Blaue Portugieser, der die führende Rebsorte stellt. Doch auch hier drängen Dornfelder,
St. Laurent und sogar Cabernet-Sauvignon und Merlot nach vorn. Dem Spätburgunder bleiben bisher nur ca. 5% der Anbaufläche vorbehalten.

Geographische Lage: 49° nördlicher Breite
Weinbau seit: 1. Jhd. n.Chr.
Vorwiegende Rebsorten: Riesling, Müller-Thurgau
Anbaufläche: 24.000ha
: sehr vielfältig, siehe oben

Produkte aus dieser Kategorie:

2020 Weingut Georg Mosbacher - Forster Jesuitengarten Riesling VDP.Grosse Lage
2020 Weingut Georg Mosbacher - Forster Jesuitengarten Riesling VDP.Grosse Lage

Pfalz - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

48,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 64,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Weingut Markus Schneider - Ursprung QbA
2020 Weingut Markus Schneider - Ursprung QbA

Pfalz - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

10,70 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 14,27 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2018 Weingut Hensel - Spätburgunder Aufwind QbA
2018 Weingut Hensel - Spätburgunder Aufwind QbA

Pfalz - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

10,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 13,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Markus Schneider - Chardonnay Johanniskreuz 1,5 l - Magnum
2021 Weingut Markus Schneider - Chardonnay Johanniskreuz 1,5 l - Magnum

QbA, Pfalz - Deutschland

  • Weisswein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

44,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 29,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Weingut Markus Schneider - TOHUWABOHU - Pfalz DQW
2019 Weingut Markus Schneider - TOHUWABOHU - Pfalz DQW

Pfalz - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

22,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 30,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Weingut Hensel - Spätburgunder Aufwind DQW
2019 Weingut Hensel - Spätburgunder Aufwind DQW

Pfalz - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

10,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 13,33 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.