5 Fragen an... Reinhard Muster vom Weingut MUSTER.gamlitz

20.07.2022

5 Fragen an

5 Fragen an… Reinhard Muster, Weingut Muster.Gamlitz

  1. Was macht die Rebsorte Sauvignon blanc so besonders für dich. Ist sie eine Liebesheirat oder eher eine Vernunftehe?

  2. Auf jeden Fall eine Liebesheirat mit viel notwendiger Vernunft im Hintergrund und Amore. Sauvignon Blanc hat einen sehr eigenen Willen. Im Weingarten wie auch im Keller. Oftmals sagen wir ganz bewußt „die“ Sauvignon Blanc. Und bitte nur nicht falsch verstehen. Das macht die Rebsorte für mich umso interessanter ;-) Sie ist eine Diva und mit ihr umzugehen fordert vollen Einsatz, lebendige Hingabe und ehrfürchtigen Respekt.
    Wie in einem Liebesleben eben.

  3. Seit der Übernahme des Hofes 2000 hast du eine wahnsinnige Energie in die Entwicklung des Weingutes gesteckt. Was ist in den letzten 20 Jahren optimal gelaufen und welche Ideen waren Rohrkrepierer?

  4. Wirklich gut gelungen ist es, einen eigenen Stil der Weine zu erarbeiten und mehr und mehr festigen wir diesen und lassen uns nicht von neumodischen Erscheinungen vom Weg abbringen. Obwohl wir ständig an „Verbesserungen" tüfteln, bewegt sich die Stilrichtung der Weine nur marginal. Gleich wie unsere Kommunikation. Wir nennen es „zeitfiltriert“ - vermutlich das wichtigste Wort innerhalb unseres Teams hier am Weingut.
    Ich weiß zwar nicht wieso, vermutlich aus Unwissenheit und jugendlichen Eifer, haben ich und wir bis vor einigen Jahren immer wieder mal gemeint, wir müssen irgendwas beim Wein neu erfinden. Sei es in der Kommunikation oder bei den Weinen an sich. Zwar haben wir viel daraus gelernt, in Summe ist aber wenig davon übrig geblieben. Heute blicken wir auf solche Projekte gelassen zurück und wissen, das „zeitfiltriert“ noch größer geschrieben werden muss. Und scherzhalber, jedoch mit ernstem Hintergrund blicken wir zurück und sind stolz auf jeden Blödsinn, denn wir wissen er liegt schon hinter uns. Wir sagen dann intern: „schon wieder haben wir unseren Knowhow-Wert gesteigert...“

  5. Wie wichtig sind dir persönlich die vielen Auszeichnungen, die deine Weine erhalten. Sind sie Ausdruck deines Erfolges oder eher der Motor, der die Weine von Muster.Gamlitz mit promoted?

  6. Die Auszeichnungen geben mir/uns eine Orientierung und Selbstvertrauen. Es bestätigt uns und poliert ein wenig mein Ego, wenn ich das so schreiben darf. Die Sieger helfen natürlich beim Imageaufbau, was jedoch viel wichtiger ist, ist in Wirklichkeit die Vielzahl an Plätzen im vordersten Segment (auch die, von denen niemand was weiß, denn wozu soll jemand über einen 7. Platz berichten). Ob erster oder unter den Top Ten ist fürs Selbstvertrauen egal, denn da vorne sind alle Weine siegeswürdig. Zum Sieg gehört viel Glück und ich habe das Gefühl, dass, je mehr wir uns anstrengen, wir auch umso mehr Glück haben.

  7. Was ist dein größter, unerfüllter Traum auf das Weingut bezogen?

  8. die Ruhe, die wir ausstrahlen auch zu leben…
    Seit ich Weinbauer bin, ist es beständig mein erklärtes Ziel, die Weinwelt ernsthaft und nachhaltig mitgestalten zu wollen. Ich denke, dazu gibt es keinen Tag an dem ich sagen werde „so, geschafft“. Es ist ein Prozess über Jahrzehnte und vielleicht über Generationen und wir erfreuen uns an den kleinen Schritten diesem Ziel entgegen.

  9. Wo siehst du Muster.Gamlitz in 20 Jahren? Was ist deine Vision für ein zukunftsträchtiges Weingut?

  10. Ich fürchte, mein Ego hat mich dermaßen gut im Griff, dass ich nicht Ruhe geben kann und zufrieden sein werde, bevor die Marke MUSTER.gamlitz nicht ein automatischer und fixer Bestandteil der Führungsriege beim Österreichischen Wein ist und hier in der Südsteiermark hin und wieder das Wort Platzhirsch im Zusammenhang mit unserem Weingut fällt. Ob das überhaupt jemals möglich ist, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich auf keinen Fall für´s Mittelfeld gebaut bin. Ich träume von einer Weinikone, an der Weinmenschen nicht vorbei kommen.
    Zur Zeit verkaufen wir 90% unserer Weine in Österreich. Für die kommenden 20 Jahre wünsche ich mir, unseren jetzigen Umschlag im Export zu spiegeln.
    Gut, dass wir schon mal die Weinbastion on Bord haben!
Herzlichen Gruß!
Reinhard


Wenn Sie die dazugehörigen Weine zu dieser interessanten Winzerpersönlichkeit probieren möchten, dann klicken Sie hier:
Alle Weine von Weingut MUSTER.gamlitz

Mehr über das Weingut Muster finden Sie in unserem Weingutsprofil:
Profil Weingut MUSTER.gamlitz

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.