• Weinbewertungen – wie funktioniert’s?
    Es gibt in der Weinwelt professionelle Kritiker, deren Beurteilung einen edlen Tropfen in himmlische Sphären heben, aber auch in tiefe Abgründe abstürzen lassen kann.

    Diese
    Robert Parkers,
    Neil Martins,
    Jancis Robinsons und wie sie alle heißen, benutzen dafür ein Punktesystem, sprich: sie vergeben Punkte, um ihr heiliges Urteil einem breiten Publikum zugänglich machen zu können.

    Mehr erfahren!
  • Diese beiden Weine stehen einfach für die Urlaubssehnsucht der Deutschen, vor allem der Süddeutschen, die Jahr für Jahr seit Jahrzehnten gen Süden pilgern und die Region um den Gardasee bevölkern.
    Beide Weine haben außerdem gemein, dass sie nach dem Weinbaugebiet benannt sind, aus dem sie kommen.

    Mehr erfahren!
  • Jedes Jahr freuen wir uns darauf, der erste Spargel aus Chile liegt schon im Regal – ein Hinweis, dass es auch für den heimischen Spargel nicht mehr lange dauert. Und die alljährliche Frage gleich hinterher - welchen Wein trinken wir dazu?
    Der weiße Spargel besteht zu 95% Prozent aus Wasser, ist daher geschmacklich zart, mild und besticht durch sein leicht süßliches feines und delikates Aroma.

    Mehr erfahren!
  • Wenn die Frühlingssonne sich immer häufiger zeigt, lassen wir die Kälteeinbrüche mal außen vor, steigt die Lust auf leichte, frische Weißweine.
    Und um einen Besonderen dieser Art geht es heute: dem Vinho Verde aus der Minho-Region im Norden
    Portugals .

    Mehr erfahren!
  • Die Bodegas Binigrau in der D.O. Binissalem gehören mit zu den „bekanntesten Geheimtipps“ in der Weinwelt: irgendwie weltberühmt, aber dennoch nicht im Alltag präsent.

    Mehr erfahren!

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.