• Beschreibung Anbaugebiet: Burgund

    +
    Das Weinbaugebiet Burgund zieht sich in einem langen Band im Osten Frankreichs von Norden nach Süden. Die nördlichste Region des Burgund ist das Chablis. ... Weiterlesen

    Burgund Das Weinbaugebiet Burgund zieht sich in einem langen Band im Osten Frankreichs von Norden nach Süden. Die nördlichste Region des Burgund ist das Chablis. Es ist auch die einzige Region, die von den anderen gänzlich abgetrennt ist. Weiter südlich folgt die Côte d’Or, die sich wiederum in die Gebiete Côte de Beaune und Côte de Nuits unterteilt. Südlich der Côte d’Or liegt die Côte Chalonnais und die Cote Mâconnais. Ganz im Süden des Anbaugebietes, fast schon an Lyon heranreichend, liegt das Beaujolais.
    Das Burgund ist eine seit jeher wohlhabende Region, die nicht nur hervorragende Weine, sondern auch diverse, weltbekannte kulinarische Spezialitäten hervorbringt. Man denke an den Käse von Chaource oder das Bresse-Geflügel. Trotzdem findet man feudale Herrensitze wie im Bordeaux üblich, hier eher selten. Die Gegend ist eher rustikal und bodenständig angehaucht, was auch ihren ganz eigenen Charme ausmacht.
    Ein weiterer Unterschied zum Bordeaux ist eine grundlegend andere Art der Klassifikation. Im Burgund ist man stark Terroir bezogen. Die Klassifikationen beziehen sich also nicht auf das Weingut (wie im Médoc üblich) sondern auf die Weinberge an sich. Die höchste Stufe der Klassifikation ist ein als Grand Cru eingestufter Weinberg. Danach folgen die Premier Crus, dann die Gemeindeappellationen.
    Allerdings ist kaum ein Weinbaugebiet zersplitterter und fragmentierter als das Burgund. Die Erzeuger sind per se nicht besonders groß. Die größeren Betriebe nennen 20-40 Hektar ihr Eigen, kleinere Winzer manchmal nur einige Rebzeilen in wenigen Weinbergen. So kommt es vor, dass innerhalb eines Weinberges Dutzende Winzer Eigentum besitzen. Der Clos de Vougeot zum Beispiel ist 50 Hektar groß, die sich unter 80 Winzern aufteilen. Gerade in den Grand Cru Lagen entscheidet oft das Können des Winzers über Wohl und Weh des Weines.
    Das Klima Burgunds ist kontinental geprägt, mit kalten, trockenen Wintern und moderaten Sommern. In manchen Gebieten herrscht ein großes Risiko von Spätfrösten, was die Erntemenge von Jahr zu Jahr stark schwanken lässt.
    Auch geologisch ist das Gebiet keineswegs homogen. Die tiefliegende Schicht aus Jurakalk sowie eine darüber liegende Schicht aus Mergel bildet zwar ein Grundgerüst, aber doch ist das Terroir von Appellation zu Appellation sehr unterschiedlich. Dafür verantwortlich sind zahlreiche geologische Verwerfungen, die die Bodenschichten im Verlauf der Jahrtausende gefaltet, aufgetürmt und gemischt haben. Auch Erosion spielt eine große Rolle. Das führt dazu, das selbst in nah beieinander liegenden Gemeinden, die Böden sich stark unterscheiden können.
    Das Burgund ist bekannt für seine großen, lagerfähigen Weißweine, die meist aus der Chardonnay Traube gekeltert werden. Ein weiterer Star ist die Pinot Noir, die hier sehr elegante, säuregetragene Rotweine hervorbringen.

    Weinbau seit: ~ 2. Jahrhundert nach Christus
    vorwiegende Rebsorten: Chardonnay, Pinot Noir

Sortierung: Zeige:
2017 Domaine Huguenot - Bourgogne Cote d'Or Pinot Noir AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,0% vol
PREIS € 16,82
PREIS/l: 22,43 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2013 Tollot Beaut - Corton-Bressandes Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,0% vol
PREIS € 79,34
PREIS/l: 105,79 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut - Corton-Bressandes Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 94,75
PREIS/l: 126,33 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2017 Tollot Beaut - Corton-Bressandes Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 95,04
PREIS/l: 126,72 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Tollot Beaut - Corton-Bressandes Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,5% vol
PREIS € 92,02
PREIS/l: 122,69 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Corton Rouge Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 97,47
PREIS/l: 129,96 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2017 Tollot Beaut Corton Rouge Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 95,04
PREIS/l: 126,72 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Tollot Beaut - Corton Rouge Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 92,02
PREIS/l: 122,69 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Tollot Beaut - Aloxe-Corton 1er Cru - Les Vercot
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 49,76
PREIS/l: 66,35 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2015 Tollot Beaut - Aloxe-Corton 1er Cru - Les Vercots
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 59,17
PREIS/l: 78,89 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Aloxe-Corton Les Vercots AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 59,22
PREIS/l: 78,96 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2017 Tollot Beaut Aloxe-Corton Les Vercots AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 59,46
PREIS/l: 79,28 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)

Burgunder – Ein Wein aus einem Anbaugebiet mit langer Historie

Die französische Region Burgund im Osten des Landes ist nicht nur für seine prachtvollen Schlösser und für den Senf aus der namensgebenden Hauptstadt Dijon bekannt, sondern vor allem auch für seinen Wein. Im Burgund kann man eine Vielzahl von Weinbergen bewundern, von denen einige zu den berühmtesten der Welt zählen. Wie in allen anderen Weinregionen dieser Welt werden auch hier Rebsorten für Rot- und Weißweine angebaut, die auf der ganzen Welt für ihren einzigartigen Geschmack berühmt sind. Der Beginn der Erfolgsgeschichte des Burgunderweins lässt sich zwar nicht exakt benennen, aber man geht davon aus, dass bereits im zweiten Jahrhundert v. Chr. Wein in dieser Region angebaut und verarbeitet wurde. Seit dem Jahr 2015 gehört dieses Gebiet sogar zum UNESCO Weltkulturerbe.

Auf die richtigen Rebsorten kommt es an

Wenn von Burgunderwein gesprochen wird, kann dies zwei Bedeutungen haben. Auf der einen Seite kann die Rede von Weinen sein, die in dieser Region produziert worden sind, aber nicht mithilfe der klassischen Burgunderweinreben hergestellt wurden. Auf der anderen Seite ist Burgunder ein Begriff für bestimmte Rebsorten, mit denen der Wein hergestellt wird. In der Regel verwendet man Burgunderwein im Sinne der verwendeten Reben. Somit kann ein Burgunderwein theoretisch überall angebaut werden, wo die klimatischen Bedingungen und der Boden es zulassen. Zu den klassischen Rebsorten für einen echten Burgunder gehören Pinot Noir und Gamay. Aus diesen wird der charakteristische Rotwein gewonnen, wohingegen Chardonnay und Aligoté die Rebsorten sind, mit denen Weißwein hergestellt werden.