• Beschreibung Anbaugebiet: Markgräflerland

    +
    Das Markgräflerland mit seinen 3.000 ha ist das zweitgrößte Weinbaugebiet in Baden mit recht unterschiedlichen Böden; von Lehm- und Tonböden bis zu Kalk/Tongemische und Muschelkalkböden findet sich alles. ... Weiterlesen

    Markgräflerland Das Markgräflerland mit seinen 3.000 ha ist das zweitgrößte Weinbaugebiet in Baden mit recht unterschiedlichen Böden; von Lehm- und Tonböden bis zu Kalk/Tongemische und Muschelkalkböden findet sich alles.

    Markgräflerland - Blick in die RheinebeneDie Summe der Temperaturen liegt mit 2700 unter denen des Kaiserstuhles und doch ist es in diesem sanft gewellten Land angenehm warm. Man könnte als Eckpunkte des Gebietes die Spitzen des Freiburger und des Baseler Münsters benennen.
    Es ist die Weinbauzone des Gutedels, wohl eine der ältesten Rebsorte der Welt. Ihren Ursprung kann man bis in die Oasen Altägyptens zurückverfolgen, wo sie schon vor ca. 5000 Jahren angebaut wurde. Die Römer haben sie rhôneaufwärts bis ins Burgund gebracht. Vom kleinen Weiler Chasselas aus, der südlich von Mâcon liegt, wurde sie vermutlich durch die Savoyer in die südliche Schweiz gebracht. Man nennt den Gutedel dort Chasselas, ebenso wie in Ungarn. Gegen Mitte des 18. Jahrhunderts hat der Markgraf Karl Friedrich Rebsetzlinge vom Genfer See bezogen. Hauptverbreitungsgebiete sind die Schweiz, das Markgräflerland und die Türkei.
    Bei der Suche nach Erdöl wurden Anfang des 20. Jahrhunderts einige heiße Quellen entdeckt. Die bekannteste ist die von Bad Krozingen. Eine geologische Besonderheit ist der Klotz von Istein, ein Kalksteinfelsen, der bis zur Rheinkorrektur direkt am Rhein lag.

    Bildquelle: Alex Anlicker [GNU-FDL]

    geographische Lage: 47,5° nördlicher Breite
    Böden: unterschiedlichste, siehe oben.
    Weinbau seit: etwa 1. Jahrhundert n.Chr. durch die Römer
    vorwiegende Rebsorten: Gutedel, Burgundersorten
    Anbaufläche: etwa 3.000ha

Sortierung: Zeige:
2018 Weingut Lämmlin-Schindler - Gutedel VDP.Ortswein
Weisswein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 12,0% vol
PREIS € 8,40
PREIS/l: 11,20 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)