• Beschreibung Anbaugebiet: Australien

    +
    Man weiß, dass mit der zweiten Flotte unter Kapitän Arthur Phillip die ersten Rebsetzlinge in Australien ankamen und schon 3-4 Jahre später, im Jahre 1791, der erste Wein gekeltert wurde. ... Weiterlesen

    Australien Man weiß, dass mit der zweiten Flotte unter Kapitän Arthur Phillip die ersten Rebsetzlinge in Australien ankamen und schon 3-4 Jahre später, im Jahre 1791, der erste Wein gekeltert wurde. Die frühen großen Pioniere des Weinbaus waren der spätere Gouverneur John McArthus, Gregory Blaxland und der Schotte James Busby. Sie erkannten, dass die ersten Reben meist ungeeignet waren und besorgten sich beste Stecklinge in Bordeaux und an der Côte-Rôtie im Rhônetal. Der Erfolg dieser Aktivitäten sprach sich schnell auf dem Kontinent und in der ganzen Weinwelt herum und innerhalb von 30 Jahren waren bereits große Flächen im Yarra Valley in Victoria, am Swan River in Westaustralien und bei Adelaide angelegt. Eine bedeutende Rolle spielten deutsche Auswanderer, die sich gerade hier und nördlich davon angesiedelt hatten.

    Australiens Weinwelt kennt keine Qualitätsbezeichnungen wie sie in vielen anderen Weinbaugebieten üblich sind. 2001 wurde der Begriff „Geographical Indications“ (GI) eingeführt. Dieser legt die Grenzen von Anbauzonen fest. Die GI werden wie folgt unterteilt: Bundesstaaten – größere Regionen (States) – Regionen – Unterregionen. Laut australischem Weingesetz von 1987 muss der Wein zu 85 % aus dem auf dem Etikett angegebenen Anbaugebiet stammen.

    Die wichtigsten Weinbauregionen sind Western Australia, South Australia, Victoria, Tasmanien, New South Wales und Queensland. Da Australien über eine riesige Landfläche verfügt, ist das Klima naturgemäß sehr unterschiedlich. Generell kann man sagen, dass die nördlichen und westlichen Gebiete eher heiß und trocken sind, südlichere Regionen wie Tasmanien zum Beispiel aber eher kühl und feucht.

    Früher verwendete Gattungsbezeichnungen wie Port, Sherry oder Hermitage gingen über die Jahre zurück auch, weil so bezeichnete Produkte nicht nach Europa exportiert werden durften. Nachdem die australische Weinindustrie seit den 1950er Jahren einige Höhen und Tiefen durchlaufen hat, gibt es seit dem Jahrtausendwechsel neue und sehr interessante Entwicklungen. Vielen Konsumenten fällt beim Gedanken an australischen Wein immer noch der marmeladige Shiraz und ein extrem holzbetonter Chardonnay ein. Gerade an diesem Bild wollen einige australische Erzeuger kräftig rütteln. Das Schlagwort ist wieder einmal „cool climate wine“, also Weine aus Trauben hergestellt, die auch in kühlerem Klima gut ausreifen. Einer der Vorreiter der kleinen Weinrevolution ist David Bicknell vom Weingut Oakridge in Yarra Valley. Gerade erhielt er den Award „Winemaker of the year 2017“. Er stieß den Trend an, den Chardonnay in Puncheon (altes englischen Volumenmaß) Fässern von 500 Litern Fassungsvermögen reifen zu lassen. Das Ziel war, den Wein länger und langsamer reifen zu lassen und übermäßige Vanilletöne aus dem Holz zu vermeiden. Die Verwendung von Puncheonfässern nimmt in allen Weinbauregionen zu. Mittlerweile will man die Weine mehr nach einen „terroir-Gedanken“ ausbauen, also die Herkunft der Weine besser erfahrbar zu machen und sich wegbewegen von der Einheitsware vergangener Zeiten. Sommelier Alexis Rojat beschreibt die Schwierigkeiten des australischen Weines so: „Im Bestreben der Winzer den Terroircharakter der Weine hervorheben zu wollen, kommt eine neue Herausforderung auf sie zu, nämlich die Konsumenten auf diesem Weg mitzunehmen. Die Trinkgewohnheiten ändern sich nur langsam, und für ein weltweites Publikum, welches an die wuchtigen, extraktreichen Weine gewöhnt ist, kommt die Wende hin zu feineren, nuancierteren und komplexen Weinen überraschend.“ Man kann also auf die weiteren Entwicklungen in down under gespannt sein, ein Blick in die Ferne lohnt auf jeden Fall.

    Australien war im Jahr 2017 der fünftgrößte Weinproduzent weltweit. Tonangebende Traubensorte ist der Shiraz mit einem Anteil von 30% der gesamten Weinbergsfläche, gefolgt von Cabernet Sauvignon (18%) und Chardonnay (16%). Der erzeugte Rotwein liegt mit 58% etwas über dem Weißwein mit 42%. In seinen 65 Weinregionen produzieren 2468 Kellereien jährlich 1,37 Milliarden Liter Wein. Es fällt auf, dass der größte Exportanstieg (um 12,5%) bei Weinen mit einem Preis von 10 AUD oder darüber auf 17,4 Millionen AUD anstieg. Die Exporte auf den deutschen Markt stieg um 26% auf 57 Millionen AUD. Auch interessant ist die Tatsache, dass der britische Markt zwar wesentlich mehr Weine (285 Millionen AUD) im niedrigen Preissegment abnimmt als der europäische (160 Millionen AUD), aber nur etwa die Hälfte (8,8 Millionen AUD) an hochpreisigen Weinen über 10 AUD.

    (Quelle: Wine Australia Export Report 2017)

    geographische Lage: zwischen 30 und 42° südlicher Breite
    Böden: k.A.
    Weinbau seit: 18. Jahrhundert
    vorwiegende Rebsorten: Shiraz, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Sémillon
    Anbaufläche: ~ 167.000ha

Sortierung: Zeige:
2015 Thorn Clarke - Milton Park Shiraz
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,5%
PREIS € 8,90
PREIS/l: 11,87 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2013 Thorn Clarke - Shotfire Ridge Shiraz
Rotwein  |   0.750 Liter   |  15,0%
PREIS € 18,50
PREIS/l: 24,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Thorn Clarke - Shotfire Shiraz
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,5%
PREIS € 18,50
PREIS/l: 24,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2013 Thorn Clarke - Quartage Shotfire
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,5%
PREIS € 18,75
PREIS/l: 25,00 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2015 Chalk Hill - Shiraz Luna
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,5%
PREIS € 10,50
PREIS/l: 14,00 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Chalk Hill - Shiraz Chalk Hill
Rotwein  |   0.750 Liter   |  15,5%
PREIS € 18,50
PREIS/l: 24,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Chalk Hill - Cabernet Sauvignon Luna
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,0%
PREIS € 12,95
PREIS/l: 17,27 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2013 Chalk Hill - Cabernet Sauvignon Chalk Hill
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,5%
PREIS € 16,95
PREIS/l: 22,60 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Thorn Clarke - Mount Crawford Chardonnay
Weisswein  |   0.750 Liter   |  12,5%
PREIS € 10,20
PREIS/l: 13,60 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)