• Beschreibung Anbaugebiet: Jura/Arbois/Savoyen

    +
    Jura Dieses Weinbaugebiet bildet das Gegenstück zum südlichen Burgund, das auf der anderen Seite des Tals der Saône liegt. ... Weiterlesen

    Jura/Arbois/Savoyen Jura
    Dieses Weinbaugebiet bildet das Gegenstück zum südlichen Burgund, das auf der anderen Seite des Tals der Saône liegt. Es nimmt die Hänge ein, die von der untersten Hochfläche des Jura zur Ebene hin abfallen. Die Hänge liegen verstreut, beginnend im Departement Doubs bei Salins-les-Bains und folgen der Route National 83 südsüdwestlich über Arbois und Lons-le-Saunier bis nach Saint-Amour.

    Pinot-Noir, Poulsard, Trousseau und die weissen Sorten Chardonnay, sowie Savagnin sind die Hauptrebsorten. Savagnin wird nach alter Sitte oxidativ ausgebaut, d. h. die Fässer werden nicht gänzlich gefüllt und bekommen so einen Hefeflor, ähnlich dem Sherry. Nach fünf bis sechs Jahren Fasslagerung ensteht so der berühmte "Vin jaune", der Jahrzente zu halten scheint.
    Die Versektung von Pinot-Noir und Chardonnay, besonders
    die nach der Méthode traditionelle (Champagner-Methode) bringt gute Ergebnisse und darf sich Crémant du Jura nennen.

    Arbois ist die bekannteste Jura-Appellation und umfasst zwölf Gemeinden, die allesamt auf Triasmergel liegen. Die Poulsard liefert dort gute Rotweine und besonders gute Rosé.

    Das Weinbaugebiet Savoie oder Savoyen reicht vom Genfer See die Rhône entlang bis zum Tal der Isère. Es nimmt die günstigsten unteren Hänge der Alpen ein, deren Rebinseln zum Teil wie ein Flickenteppich aussehen. Der Genfer See, die Rhône und der Lac du Bourget üben einen mildernden Einfluss auf das sonst recht raue Klima aus. Die rote Gamay und die autochtone rote Mondeuse, die weisse Sorte Altesse (kommt als Roussette de Savoie auf den Markt), die am meisten verbreitete Jacquère und die hochklassige Roussanne sind die bestimmenden Rebsorten der Region.

    geographische Lage: Im Osten Frankreichs, östlich der Anbaugebiete Burgund und Beaujolais.
    Böden: Kalk und Mergel
    Weinbau seit: 14. Jahrhundert
    vorwiegende Rebsorten: Rot: Pinot Noir, Poulsard, Trousseua, Gamay
    Weiss: Chardonnay, Savagnin, Chasselas, Jacquère
    Anbaufläche: Jura: 1850 ha
    Savoyen / Bugey: 2031 ha
    Arbois: 795 ha

Sortierung: Zeige:
2012 Domaine Badoz - Vin Jaune Cotes de Jura AC
Weisswein  |   0.620 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,8% vol
PREIS € 39,85
PREIS/l: 64,27 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)