• Beschreibung Anbaugebiet: Aix-en-Provence

    +
    Rot-, Rosé- und Weissweine, die in der Umgebung der reizvollen südostfranzösischen Universitätsstadt Aix-en-Provence erzeugt werden und seit 1985 mit dem A. ... Weiterlesen

    Aix-en-Provence Rot-, Rosé- und Weissweine, die in der Umgebung der reizvollen südostfranzösischen Universitätsstadt Aix-en-Provence erzeugt werden und seit 1985 mit dem A.O.C.-Prädikat versehen sind.

    Während die Rot- und Roséweine aus Grenache, Carignan, Cabernet Sauvignon, Cinsaut, Mourvèdre, Syrah u. a. Sorten erzeugt werden, stammt der Weißwein vor allem aus Ugni blanc, Sauvignon, Sémillon, Clairette u. a. Rebsorten des Midi.

    Die Apellation umfaßt heute etwa 3.800ha Rebflächen in fast 50 Gemeinden, die meisten liegen im berühmt berüchtigten Département Nummer 13, dem Bouches-du-Rhône.
    Bei entsprechender Herkunft dürfen die Weine die Bezeichnung Les Baux-de-Provence führen - eine kleine AC, die als Enklave in der AC Aix liegt.

    geographische Lage: um 43° nördlicher Breite
    Böden: Kalkstein
    Weinbau seit: wohl schon seit der Zeit der Griechen, gesichert aber seit den Römern. Als AC seit 1985.
    vorwiegende Rebsorten: Grenache, Carignan
    Anbaufläche: 3.800ha

Sortierung: Zeige:

Leider haben wir für diese Suche keine Artikel gefunden.