• Beschreibung Anbaugebiet: Catalunya

    +
    Die DO Catalunya befindet sich im Nordosten Spaniens, in der gleichnamigen autonomen Region. Mit 2500 Jahren Erfahrung im Weinbau, 60. ... Weiterlesen

    Catalunya Die DO Catalunya befindet sich im Nordosten Spaniens, in der gleichnamigen autonomen Region. Mit 2500 Jahren Erfahrung im Weinbau, 60.000 ha Anbaufläche verteilt auf 300 verschiedenen Gemeinden, fast 10.000 Winzer und 200 Bodegas und Genossenschaften, gehört die DO zu den modernsten und innovativsten Weinanbaugebieten Spaniens.
    Durch die Nähe zum Mittelmeer genießt die DO Catalunya mehr als 2500 Sonnenstunden, trockene und moderat kalte Winter und Sommer, die nicht zu heiß sind, da die Temperatur im Sommer durch eine beständige Meeresbrise reguliert wird, was sich auch in der frische der Weine widerspiegelt.
    Das vorwiegende Terroir besteht aus Ablagerungen von Sedimente kalkhaltiger Natur, wobei auch schiefer- und lehmhaltige Böden vorzufinden sind.
    Der moderne Stil der Weine mit ihrer attraktiven Farbe, einer mittel bis hohen aromatischen Dichte bei mittlerer Struktur, einer moderaten Säure ergibt einen ausgesprochenen mediterranen Charakter.
    Man findet außergewöhnliche Cuvées, da eine große Variation von Rebsorten (27 an der Zahl) in der DO zugelassen sind. Die Tradition des Ausbaus gepaart mit modernen Kellertechniken und nicht-autochtonen Rebsorten führt zu einem breitgefächertem Angebot an unterschiedlichen Weinen.

    geographische Lage: 40-42° nördlicher Breite
    Böden: Kalkstein, Lehm, Kreide
    Weinbau seit: seit vor-römischer Zeit, seit 1932 als D.O.
    vorwiegende Rebsorten: Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Riesling
    Anbaufläche: ~ 60.000 ha

Sortierung: Zeige:

Leider haben wir für diese Suche keine Artikel gefunden.