2017 Duckhorn Wine Company - Decoy Chardonnay

2017 Duckhorn Wine Company - Decoy Chardonnay, Sonoma County, Kalifonien - USA

Decoy, zu Deutsch Lockvogel, ist eine Weinserie von Duckhorn, die sich besonders auf zügigen Trinkgenuss ausrichtet. Der Decoy Chardonnay präsentiert eine sehr expressive Nase nach Ananas, Birne und weiteren gelben Obstsorten. Erstaunlich ist die Ausgewogenheit dieses Weissweines auf der Zunge: die einzelnen Elemente wie Frucht, Holz und Säure stehen perfekt zueinander, geben sich gegenseitig Raum ohne die eigene Rolle zu vergessen. Ein sehr beruhigender Wein, der den Genießer wie auf ein Wattekissen bettet. Passend zu Krustentieren, Muscheln und Salzwasserfisch. (RN - 03/20)
Preis in € / Flasche: 25,90
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 34,53 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.001002003-1700
EAN6695760192450
SorteWeisswein
Erzeuger / Destille
Decoy Wines - Duckhorn Wine Company
1000 Lodi Lane
US 94574 St. Helena
Inverkehrbringer / Importeur Weingarten Eden KG
Rottalstraße 18
DE 94086 Griesbach
Rebsorte(n) Chardonnay (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
Original-Verpackung12 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2020-2024
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C8-10
VerschlußartStelvin
passt zu Fisch (geräuchert)
Fisch (roh)
Salate
Aperitif
Meeresfrüchte
Fakten & Analyse
Gesamtsäure g/L5,80
Vinifikation10% französische Barriques, 90% Inox, 5 Monate auf der Feinhefe
Ausbau Inox/Edelstahl
Barrique
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 5
PH-Wert3,52
Weinberg & Terroir
Art der Lese maschinell
Anbau konventionell
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Downloads & Dokumente

Hier finden Sie externe Beschreibungen, Bewertungen und Dokumente zum Artikel.

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.