2018 Allesverloren - Tinta Barocca WO Swartland

2018 Allesverloren - Tinta Barocca WO Swartland

Südafrika

Dass dem südafrikanischen Swartland - gern auch Shiraz Country genannt - auch bemerkenswerte Weine aus Tinta Barroca entstammen, ist wenig geläufig. Nicht zuletzt die rasch schwindende Gesamtfläche von weniger als 200 ha (Stand Ende 2018) trägt einen Gutteil dazu bei. Warum jedoch in Sachen Tinta Barocca längst nicht *alles verloren* ist, stellen Weine wie der des Weingutes *Allesverloren* unter Beweis. Schon das einladende Bukett von Pflaumen, dunklen Beeren, Schwarzkirsche, feinen Tabak- und Lederaromen spricht für sich. Die sanfte Tanninstruktur bei mittlerem Körper, die elegante Eingliederung von Amarena- und Röstnoten künden schließlich auch am Gaumen von einem feingliedrigen, niemals überladen erscheinenden Vertreter dieser Rebsorte. Ihre Zukunft könnte nicht nur im Bereich fortifizierter Weine liegen, sondern in solchen Weinen, die hervorragend zu Hirschbraten, Pilzrisotto oder Auberginenröllchen passen. (RX - 08/21)

10,80 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 14,40 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Winzer Allesverloren Wine Estate
R311 off the R46, ZA 12345 Riebeek West
Jahrgang 2018
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 027001003-1800
EAN 6001497416507
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Tinta Barocca (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 14,50
Qualitätsstufe WO
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2021-2026
Dekantieren 1-1,5 Stunden
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Wild (dunkel, gebraten)
Wild (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, gegrillt)

Fakten & Analyse

Gesamtsäure g/L 5,73
Vinifikation 5-7 Tage Maischestandzeit bei 25°C, Ausbau in französischer Eiche
Ausbau Barrique
Anteil neues Holz: 0 %

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell
Bodenart(en) Schiefer (Ton-)
Sandstein
Schiefer
Ausrichtung SO
Höhe des Weinberges über NN 140
durchschnittliches Rebalter in Jahren 44

Ähnliche Artikel

2018 Allesverloren - Shiraz WO Swartland
2018 Allesverloren - Shiraz WO Swartland

Südafrika

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

10,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 14,40 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Allesverloren Wine Estate

Etwa 100 km nordöstlich von Kapstadt, an den Ausläufern des Kasteelberges, liegt das Weingut Allesverloren. Es ist das einzige Weingut der Region Swartland. Seit 1806 trägt es den Namen Allesverloren, nachdem die Farm des einstigen Besitzers abgebrannt – und somit alles verloren war.

Die Geschichte von Allesverloren im Besitz der heutigen Eigner, der Familie Malan begann 1872. Daniel Francois Malan kaufte das Land, das zu dieser Zeit noch eine Weizen-Farm war. Er entdeckte einige Weinreben auf dem Gut ​​und beschloss sich in der Weinherstellung zu versuchen. Sein Wein war schon bald sehr gefragt und man ​​begann mit der Produktion eines süßen Likörweins, der sich zum heutigen Paradewein des Gutes, dem Fine Old Vintage entwickelte. Heute verfügt das Weingut in der fünften Generation über 227 Hektar in der Weinregion Swartland, von denen 160 Hektar derzeit unter Reben sind.

Die Weinberge liegen in einer Höhenlage zwischen 170 und 370...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.