2017 Groendals Farm - Andreas Shiraz W.O. Wellington

2017 Groendals Farm - Andreas Shiraz W.O. Wellington, Wellington - Südafrika

Wer einen saftigen, opulenten Syrah aus der neuen Welt sucht, wird beim Andreas Shiraz aus Südafrika definitiv fündig. Mit einer kräftigen Nase von Brombeere und Pflaume, schwarzem Pfeffer und Anklängen von Kakao und Schokolade, dem vollem Körper, der sich kompromisslos über die Zunge schiebt und einem geschmeidigen, samtigen Abgang, verspricht er nicht zu viel und liefert machhaltig. Unter allem darf sich eine röstige Präsenz von Kaffee und dunkler Schokolade zeigen. Vielleicht könnte man die etwas knackige Säure bemängeln, aber das ist nur eine Frage der Zeit und sie wird sich (noch) harmonischer einfügen. Sobald das eintritt, wird er genialer Solist. Bis dahin ist er primär ein toller Begleiter zu fruchtigen Fleischgerichten. (RN - 12/19)
Preis in € / Flasche: 19,75
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 26,33 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.027001010-1700
EAN6009825830247
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Farm Andreas Groenendal
Bovlei Road
ZA 7654 Wellington
Inverkehrbringer / Importeur Curry Premium Wines
Landsberger Str. 63b
DE 86938 Schorndorf
Rebsorte(n) Shiraz (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.14,50
QualitätsstufeWO
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2019-2026
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel)
Pasta (kräftig)
Fakten & Analyse
Ausbau Barrique
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 13-17
Weinberg & Terroir
Art der Lese maschinell
Anbau konventionell
durchschnittliches Rebalter in Jahren64
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.