2018 Chateau Charmail 1,5 l - Magnum

2018 Chateau Charmail 1,5 l - Magnum

Cru Bourgeois Superieur Haut-Medoc, Bordeaux - Frankreich

Die Nase des 2018er Charmail präsentiert einen männlichen Mix von nicht ganz reifen roten Beeren, etwas Eisen und Unterholz. Der Geschmackseindruck ist da wollüstiger, Frucht und Saft sind vollreif, haben Kraft und einen herrlichen Stand am Gaumen. Das Tannin ist für die Gewichtsklasse formidabel gearbeitet und dieser Charmail dürfte in 6-8 Jahren einen herrlichen Jahrgangsvertreter aus dem Haut Medoc abgeben. ~~~ Die Lebhaftigkeit und die Frische sind wohl die prägendsten Elemente des diesjährigen Charmails. Die Anklänge von roter Johannisbeere und zitrische Nuancen betonen diesen Eindruck. Mit Eleganz und Fülle tänzelt die Frucht über die Zunge, die würzige Struktur gibt den Takt vor. Die animierende Leichtigkeit, gepaart mit der klaren Frucht, macht diesen Vertreter aus dem Médoc zu einem wunderbaren, angenehmen Solisten. (RN - 04/19)

Punkte & Bewertungen

James Suckling: 92/100 Jean-Marc Quarin: 91/100 WeinWisser: 17/20

41,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 27,33 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 6 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Winzer Charmail
FR 33180 St.-Seurin de Cadourne
Jahrgang 2018
Füllmenge 1,500 Liter
Artikel-Nr. 033041009-1801
EAN 3760173793792
Sorte Rotwein
Alkoholgehalt % Vol. 14,50
Qualitätsstufe Cru Bourgeois
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2027-2037
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Braten (dunkel)
Vinifikation 35% neues Holz
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 0-2
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 12

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 22
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Kies
Kalkstein
durchschnittliches Rebalter in Jahren 43

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    *Granat mit violettem Rand. Feines Schattenmorellenparfüm, dahinter Waldhimbeeren und erkalteter Hagebuttentee. Am Gaumen mit seidiger Textur und stützendem, mehligem Tannin. Im gebündelten Finale besticht diese Delikatesse mit frischen Kräutern und roten Pflaumen. Manche werden hier Druck monieren, mich hat die Finesse überzeugt. Kann noch zulegen.* (17+/20)

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - 92-93pts - JS: *Blackberries and blueberries with lightly toasted oak and bright, vivid fruit. Medium to full body and firm, fine tannins. One of the best from here?*
    JamesSuckling.com - 92pts - JS: *Aromas of bitter berries, dark spices, pine, charred bark and dried flowers. It´s medium-to full-bodied with creamy, well-integrated tannins. Concentrated and fragrant. Drink from 2022.* - 01/2021

Ähnliche Artikel

2017 Chateau Charmail - Cru Bourgeois Superieur Haut-Medoc
2017 Chateau Charmail - Cru Bourgeois Superieur Haut-Medoc

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

19,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 25,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Charmail

Das Bordelais ist mit seinen vielen AOC Gebieten eine sehr vielfältige Region – vor allem im Rotweinbereich. Das Klassifikationssystem unterscheidet sich von den deutschen Einstufungen genauso wie von den Einstufungen in anderen französischen Anbaugebieten. Im Jahre 1855, in dem in Paris die Weltausstellung stattfand, beschloss ein Syndikat aus Bordelaiser Händlern, ein Klassifikationssystem festzulegen, das auf den Verkaufspreisen der Weine basierte. Die damals aufgenommenen Weingüter nennt man noch heute Grand Cru Classé. Hier gibt es verschiedene Qualitätsstufen. Was ist aber mit den vielen, vielen Weingütern passiert, die nicht in die erhabene Liste aufgenommen worden waren? Es entstand ein Wettbewerbsnachteil, den man versuchte abzumildern. Also fing man an, den anfangs für alle qualitativ hochwertigen Bordelaiser Gewächse gebräuchlichen Namen Cru Bourgeois besser zu vermarkten. Auch diese Bezeichnung gilt für das Château, nicht für die Lagen. Auch muss das Weingut...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.