2015 Chateau Palmer - 3eme Cru Margaux

2015 Chateau Palmer - 3eme Cru Margaux

Bordeaux - Frankreich

Punkte & Bewertungen

Neal Martin: 95-97/100 James Suckling: 100/100 René Gabriel: 20/20 WeinWisser: 20/20


375,39 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 500,52 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 1 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Winzer Château Palmer
Cantenac, FR 33460 Margaux
Jahrgang 2015
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041017-1500
EAN 3394150045699
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Merlot (44%)
Cabernet Sauvignon (50%)
Petit Verdot (6%)
Alkoholgehalt % Vol. 14,00
Qualitätsstufe 3ème Cru Classé
Original-Verpackung 3 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2021-2041
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Solitär
Trüffelgerichte
Wildgeflügel
Vinifikation 70% neues Holz
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 37
Art der Lese maschinell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Bettane:

    04/16: *Admirable velouté de texture, beaucoup de concentration aromatique, long, raffiné. Bref, ce que l´on attend.* (97-98/100)

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    04/16: *Superb bouquet of black fruits with dry spice, tobacco and liquorice. Densely textured palate with incredible backbone: ´2015 has all the charm we had in 2009 but more precision to make a serious wine without being severe, ´ says CEO Thomas Duroux. (96/100)*

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    04/16: *Beginnt sanft und voll, erstklassiges, samtenes Tannin, langes, volles Beerenfinale, grosszügig und perfekt ausbalanciert: ein Schmeichler mit Gehalt. (18/20)*

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    04/16: *50 % Cabernet Sauvignon, 44 % Merlot, 6 % Petit Verdot. 37 hl/ha. Extrem dunkles Purpur mit
    lila und violetten Reflexen. Extrem würzig, viel schwarzer Pfeffer, Trüffelanklänge, Cassis, Brombeeren,
    grosses Nasenkino, schon zu diesem Zeitpunkt. Im Gaumen samtig, anmutig, runde, schier schon
    schmeichelnde Tannine aufweisend, viel Lakritze und Maulbeeren im langen, erhabenen, aromatischen
    Finale. Das Palmer-Team vergleicht diesen Jahrgang mit einer Mischung aus 2005, 2009 und 2010. Für
    mich ist das ganz einfach ein riesengrosser Palmer. Nicht spektakulär, sondern beruhigend. Auf extrem
    hohen Niveau. Margaux-Nonchalance. Als ich anfing Primeurweine zu verkosten, schien mir der Palmer
    beim Jahrgang 1985 um eine Nuance besser als der Château Margaux. Das Gefühl hatte ich heuer - nach
    30 Jahren - auch wieder! Und irgendwo fand ich beim 2015er auch gewisse geschmackliche Parallelen zum
    2005er und 1985er? Es ist der absolut beste Margaux der Appellation.* (20/20)

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    04/16: *44% Merlot, 50% Cabernet Sauvignon, 6% Petit Verdot. Picked 22 September to 7 October. A really massive step above Alter Ego on the nose. Really fresh and polished. Lovely bramble fruit. Not that dense but really complete and beautifully balanced. Silky tannins. Real drive and lift towards the end. Very Margaux.* (18/20)

  • Verkostungsnotiz Quarin:

    04/16: *Couleur sombre, intense, pourpre et belle. Nez profond au fruité pur. Dense dés l'attaque, fondant au développement, plein, le vin évolue juteux, moelleux, savoureux et profond, avec beaucoup de gourmandise. Belle longueur finement tramée. Un délice. Assemblage : 50 % cabernet sauvignon, 44 % merlot, 6 % petit verdot. Degré d´alcool : 14° - pH : 3,85 - IPT : 79.* (96/100)

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    04/16: *A wine with incredible character and style with black ink and blueberry aromas and flavors. Full
    body, extremely fresh and structured with riffing tannins. It is muscular and powerful. White pepper, sea
    salt, mineral, stone character. A wine built for the long term. The making of the new 1961.* (99-100/100)
    ~~~
    JamesSuckling.com - 100/100pts - JS: *I am breathless with the dark-berry, lavender and burnt-orange
    aromas. Some salt. Just so formidable and deep. Stunningly sexy on the palate with a density and power,
    yet it leaves things so clean and bright. You want to drink it and enjoy it now, but it has the structure to last
    forever. Drink in 2022.*

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    04/16: *A dark, voluptuous beauty, the 2015 Palmer is just as beautiful today as it was from barrel a
    few months ago. Mocha, plum, black cherry, tobacco and cedar are fused together in an effortless, racy
    Margaux endowed with real pedigree. Sweet tannins round out the plush, seamless finish, but they are
    there. This is a hugely promising Palmer. The blend is 50% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot and 6%
    Petit Verdot.* (94-97/100)

  • Verkostungsnotiz Wine Enthusiast:

    04/16: *This wine is structured and extraordinarily dense. Powerful tannins and a hint of chocolate from
    extraction give the wine concentration. The richness of the wine is right there, just suggesting alcohol.
    There is freshness at the end that brings a final, delicious lift.* (97-99/100)

  • Verkostungsnotiz Martin:

    04/16: *The 2015 Palmer is a blend of 50% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot and 6% Petit Verdot
    matured into up to 70% new oak. The official start of the picking was 22 September, finishing on the
    7 October with the Petit Verdot and the Cabernet Sauvignon. This has a wonderful bouquet with layers
    of dark cherry, boysenberry, a faint hint of dark chocolate and minerals. There is superb delineation
    here. The palate is medium-bodied, but this constitutes a decidedly more structured Palmer than I
    have encountered in recent years, perhaps a little more masculine due to the slightly higher Cabernet
    content. This is a classic Palmer made by winemaker Thomas Duroux, symmetrical in some way, poised
    and effortless on the finish. Those who like the more showy Palmer might not warm to this 2015, but
    this has real class and sophistication, a Palmer that will repay those with the nous to cellar it for
    10-15 years. Expect it to reside at the top of my banded score.* (95-97/100)

Ähnliche Artikel

2017 Alter Ego de Palmer - Zweitwein von Chateau Palmer Margaux AC
2017 Alter Ego de Palmer - Zweitwein von Chateau Palmer Margaux AC

Bordeaux, Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

80,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 107,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Alter Ego de Palmer - Zweitwein von Chateau Palmer Margaux AC
2020 Alter Ego de Palmer - Zweitwein von Chateau Palmer Margaux AC

Bordeaux, Frankreich -Subskription- -Rest: 18 Fl.-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

70,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 93,33 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2019 Alter Ego de Palmer - Zweitwein von Chateau Palmer Margaux AC
2019 Alter Ego de Palmer - Zweitwein von Chateau Palmer Margaux AC

Bordeaux, Frankreich -Subskription- -Rest: 22 Fl.-

  • Rotwein | 0,750 Liter

78,30 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 104,40 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2022

Kaufen…
2020 Chateau Palmer - 3eme Cru Classe Margaux
2020 Chateau Palmer - 3eme Cru Classe Margaux

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

328,95 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 438,60 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2019 Chateau Palmer - 3eme Cru Classe Margaux
2019 Chateau Palmer - 3eme Cru Classe Margaux

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

286,30 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 381,73 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2022

Kaufen…
2017 Chateau Palmer - 3eme Cru Classe Margaux
2017 Chateau Palmer - 3eme Cru Classe Margaux

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

320,59 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 427,45 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Château Palmer

Die Appellation Margaux besitzt bei vielen Bordeaux-Fans und Weinkritikern einen besonderen Stellenwert, denn nirgendwo anders im Bordelais ist die Konzentration an Cru Classé Weingütern so hoch wie hier. Obwohl die klimatischen Bedingungen der Appellationen entlang des Girondeufers sich recht ähnlich sind, profitiert Margaux zusätzlich von den vorgelagerten Inseln im Fluss, die die gelegentlich herauf wehenden kalten Nordwinde abhalten. Außerdem stehen die extrem kargen Kiesböden auf Kalkstein oder Mergel in dem Ruf, eine noch speziellere Qualität hervorzubringen als vergleichbare Böden anderswo im Médoc.
Auch das Château Palmer profitiert von diesen kargen Kiesböden. Der größte Teil der 66 Hektar umfassenden Rebflächen liegt auf den höchsten Stellen der Kuppen in der Appellation. Nicht umsonst sagt man, dass die besten Weinberge auf das Wasser schauen müssen, denn in Ufernähe hat sich besonders viel des sogenannten Günzian-Kies angelagert, der im Erdzeitalter des...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.