2017 Chateau Les Ormes De Pez - St. Estephe Cru Bourgeois Exeptionell

2017 Chateau Les Ormes De Pez - St. Estephe Cru Bourgeois Exeptionell, Bordeaux - Frankreich -Subskription-

In der Nase grüner Pfeffer, etwas Vanille und Toast - letzterer war aber eine Minute zu lange im Toaster und er ist etwas schwarz geworden. Normal würde man das negativ werten, aber dem 17er Ormes de Pez steht dieser deutliche Röstigkeit sehr gut. Am Gaumen dicht, Beerenkonfitüre mit Vanille, etwas Schlehe. In der Mitte steht ein feingetriebenes, süßes Fruchtherz. Das feingliedrige Tannin umschließt den Gesamteindruck ohne dabei zu eng zu sein - sowohl Frucht als auch Gerbstoff haben ihren Platz und geben sich gegenseitig Raum. Alles an diesem Wein hinterlässt den Eindruck einer guten Struktur, eines wohlgeplanten Aufbaus und einer ausgeglichenen Balance. Länge und Nachhall sind für diese Klasse durchaus überraschend. Bien fait. JI - 04/18 (17/20)
Bitte beachten Sie unsere abweichenden Lieferbedingungen für Subskriptionsweine!
Punkte & Bewertungen
  • Wine Spectator: 88-91/100
  • James Suckling: 92-93/100
  • Wine Enthusiast: 91-93/100
  • WeinWisser: 17,5/20
Preis in € / Flasche: 25,55
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 34,07 €/Liter
Lieferzeit: Juni 2020
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.033041018-1700
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Château Les Ormes de Pez
FR 33180 St. Estèphe
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (42 %)
Merlot (51 %)
Cabernet Franc (6 %)
Petit Verdot (1 %)
QualitätsstufeCru Bourgeois Exc.
Original-Verpackung12 Flaschen pro Holzkiste

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2022-2030
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gekocht)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Braten (dunkel)
Braten (hell)
Fleisch (hell, gebraten)
Fakten & Analyse
Vinifikation45% neues Holz
Ausbau Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 0-2
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?
Weinberg & Terroir
Anbau konventionell
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Bewertungen & Punkte

Verkostungsnotiz WeinWisser:

Weinwisser Weinwisser - 17,5/20pts - GL: **Tiefes Granat mit violettem Rand. Duftige Waldbeeren, heller Tabak und Eisenkraut, dahinter Wacholder, Weichseln und zarte nussig-schokoladige Noten. Am Gaumen mit stützendem Tannin und feinspröder Textur. Im gebündelten Finale ein tolles Rückaroma mit frischem Schattenmorellensaft und Preiselbeermarmelade. Perfekt vinifiziert und auf dem Weg zur höheren Note.* -04/2018

Verkostungsnotiz J. Robinson:

J.Robinson JancisRobinson.com - 16/20pts - JH: *Very dark crimson. The aroma is equal parts black fruit and graphite. On the palate, some sweetness of oak spice but there's a slight lack of fruit richness on the palate so that overall it is relatively light. Persistent though, and the tannins are fine enough not to dominate. * -04/2018

Verkostungsnotiz James Suckling:

Suckling JamesSuckling.com - 93-94pts - JS: *Powerful and structured with lots of blueberry, blackberry and currant character. Full-bodied, tight and tannic yet polished and beautiful. Fantastic. Juicy.* -04/2017

Verkostungsnotiz Antonio Galloni (vinousmedia.com):

Galloni Vinous.com - 88-90pts - AG: *The 2017 Ormes de Pez comes across as a bit light in both body and structure. Spice, leather, dark red stone fruit and new French oak are nicely pushed forward. Easygoing and open-knit, the 2017 is likely to offer its best drinking sooner rather than later. Jean-Michel Cazes told me yields were surprisingly generous in 2017, along the lines of 2009. Merlot plays an especially prominent role in a blend composed of 51% Merlot, 42% Cabernet Sauvignon, 6% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot.* -05/2018

Verkostungsnotiz Neal Martin:

NealMartin Wine Journal - 91-93pts - NM: *The 2017 Les Ormes de Pez was matured in 45% new oak with 13.42% alcohol. None of the vines were touched by frost. Cropped at round 50hl/ha, it has a clean, pure red cherry, blackcurrant and cedar-scented bouquet, more Pauillac in style than Saint-Estèphe. The palate is well balanced with ripe tannin that feel more malleable than previous vintages at this stage, a little saline in the mouth with a silky smooth finish. This will be delicious over the next couple of decades and I suspect it will be more approachable than the 2016. Don’t ignore this.* 05/2018

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.