2017 Chateau d'Armailhac

2017 Chateau d'Armailhac, 5eme Cru Classe Pauillac, Bordeaux - Frankreich

Ähnlich wie dem Bruder Clerc Milon tat dem diesjährigen Armailhac etwas Luft und etwas Temperatur sehr gut. Die frischen und kühlen Proben auf Mouton zeigten sich eher wie zu früh geweckte Kinder - unwillig und schlechtlaunig. Die Muster auf der UGC, die auf Lafon Rochet stattfand, war - um im Bild zu bleiben - eindeutig ausgeschlafener. So präsentiert der Armailhac hier eine sehr angenehmes, wenn auch edel reserviertes Sauerkirschbouquet mit sanften Tabaknoten. Am Gaumen kühl, elegant, eher leicht im Vergleich zum Clerc Milon. Verspielter als dieser, knackiges hervorragend in den Tänzertypus passendes Tannin. Trotz seiner leichtfüßigen Beschwingtheit bringt die vielfältige Kirschfrucht ordendlich Zug auf den Gaumen. JI - 04/18 (17/20)
Punkte & Bewertungen
  • Decanter: 91/100
  • James Suckling: 93-94/100
  • Wine Spectator: 90-93/100
  • WeinWisser: 17,5/20
Preis in € / Flasche: 56,30
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 75,07 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.033041036-1700
EAN3262156011751
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Château d'Armailhac
FR 33250 Pauillac
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (68 %)
Merlot (22 %)
Cabernet Franc (7 %)
Petit Verdot (3 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
Qualitätsstufe5ème Cru Classé
Original-Verpackung12 Flaschen pro Holzkiste

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2020-2038
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Wild
Wildgeflügel
Pasta (Pilz)
Fakten & Analyse
Vinifikation33% neues Holz
Ausbau Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 0-2
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha45
Art der Lese maschinell
Anbau konventionell
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Bewertungen & Punkte

Verkostungsnotiz WeinWisser:

Weinwisser Weinwisser - 17,5/20pts: *Dichtes Purpurgranat mit lila Rand. Süsses schwarzes Johannisbeerbouquet mit Heidelberergelee und Lakritze, dahinter ein zarter verführerischer Vanilletouch. Am Gaumen mit engmaschigem Tanningerüst und feinmehligem Extrakt. Zeigt jetzt schon eine schöne Balance. Im aromatischen Finale eine Explosion von blauen Beeren, frischem scchwarzem tasmanischem Bergfeffer und Holunderessenz. Gut gemacht!* -04/2018

Verkostungsnotiz J. Robinson:

J.Robinson JancisRobinson.com - 16,5/20pts - JH: *Very dark crimson with purple rim. Intense aroma of pure cassis and graphite, inviting mineral dustiness. Rich and full-fruited on the palate. Again, there's depth here as well as freshness. Chalky/chewy tannins on the finish but balanced by the fruit. Mouth-watering finish.* -04/2015

Verkostungsnotiz James Suckling:

Suckling JamesSuckling.com - 93-94pts - JS: *Opulent and powerful for d’Armailhac with blackcurrants, blackberries and black olives. Full-bodied, tannic and extremely muscular. Very well done indeed.* -04/2018

Verkostungsnotiz Antonio Galloni (vinousmedia.com):

Galloni Vinous.com - 89-92pts - AG: *The 2017 Duhart Milon is deep, luscious and fruity, with lovely mid-palate depth and pliancy. Soft, silky tannins wrap around a core of dark red and blackish fruit. The 2017 is a very pretty Clerc Milon with plenty to recommend it. This is really quite lovely. The blend is 76% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot. Duhart is another impressive wine in a portfolio from Lafite that is especially strong this year.* -05/2018

Verkostungsnotiz Neal Martin:

NealMartin Wine Journal - 89-91pts - NM: *The 2017 Duhart-Milon has a crisp, pencil lead scented bouquet, introverted at first, a little conservative with smoke and freshly rolled tobacco. It is classic Duhart-Milon really. The palate is medium-bodied with a sharp, pointed entry. This is already quite austere and saline in the mouth, just a little toughness towards the finish that should soften by the end of the élevage. There is something almost standoffish about this Pauillac, a noticeable bell pepper tang developing towards the finish that lingers after the wine has departed. Tasted twice with consistent notes.* -05/2018

Downloads & Dokumente

Hier finden Sie externe Beschreibungen, Bewertungen und Dokumente zum Artikel.

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.