2018 Chateau Lynch Bages 0,375 l - halbe Flasche

2018 Chateau Lynch Bages 0,375 l - halbe Flasche

5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

Was ein Panzer von Wein. Röstig und vollreif springt mich die Nase an. Der Gaumen fühlt sich dann auch bissl wie IM Panzer an, vor lauter Kraft und Potenz kommt der 18er Lynch verklemmt und täppisch daher. Die reife dunkle Frucht tut sich arg schwer, die zusätzliche Tanninpanzerung erledigt den Rest. Brachial und so gar nicht meine Art von Bordeaux, für sowas fahr ich nach Californien, die machen dahingend die günstigeren Panzer. (JI - 04/19 - 16/20)

Punkte & Bewertungen

Wine Advocate: 96-98/100 Decanter: 97/100 Wine Enthusiast: 95-97/100 WeinWisser: 19/20 James Suckling: 97/100 Falstaff: 96/100


82,60 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 220,27 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Château Lynch-Bages
FR 33250 Pauillac
Jahrgang 2018
Füllmenge 0,375 Liter
Artikel-Nr. 033041037-1802
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (72%)
Merlot (19%)
Cabernet Franc (6%)
Petit Verdot (3%)
Alkoholgehalt % Vol. 14,50
Qualitätsstufe 5ème Cru Classé
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2022-2042
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Wild
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 0-1
Anteil neues Holz: 75 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 18

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 50
Art der Lese maschinell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin Juni 2019 96 pts: *Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktives schwarzes Waldbeerkonfit, zart nach Cassis, ein Hauch von Minze, frische Orangenzesten. Saftig, gute Komplexität, dezente Extraktsüße, integrierte Tannine, mineralisch und salzig im Abgang, rotbeerige Touch im Rückgeschmack, noch sehr unterentwickelt.*
    ~~~
    Falstaff Magazin Februar 2021 - 96 pts: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktive Cassisfrucht, zart nach Minze und Lakritze, angenehme Edelholznuancen, feiner Nougat, sehr verführerisches Bukett. Saftig, engmaschig, frische Kirschen, reife, tragende Tannine, gute Frische, Brombeerkonfit im Abgang, braucht noch etwas Entwicklungszeit. (2025 - 2050)*

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 17/20pts: *Würzige Aromatik, holzgeprägt; spürbarer Extrakt schon im Ansatz, von herber, massiver Art, noch bloss liegende, aber dichte Textur; sehr verschlossen in dieser Phase; muss reifen.* - 09/2021

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    WeinWisser – 19/20pts - WL: *Purpur mit opaker Mitte. Filigranes Parfüm nach frisch gepflückten schwarzen Johannisbeeren, dominikanischem Tabak und getrocknetem Thymian, dahinter exotische Hölzer, dunkle Schokotrüffel und Holundersaft. Am komplexen Gaumen mit viel Druck, engmaschigem Tanningerüst und reifer (fein körniger) Extraktfülle. Im gebündelten Finale zeigt der Gigant seine ganze Klasse, edle Cassiswürze und exotische Hölzer, endet mit erhabener Adstringenz im Minuten nachklingenden Rückaroma. Bestätigt sein damaliges Top–Resultat als Fassmuster eindrucksvoll!.* – 04/2021

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 18/20pts – JR: *Tasted blind. Particularly dark crimson. Discreet, fresh nose. Good, straightforward ripe, minty fruit with about the right amount of tannin underneath. Dry finish. Long. This was extremely popular with the group as well as with me – although I learnt subsequently that it was made in temporary premises while the new winery was being built, ready for the 2020 vintage.* - 01/2022

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - 97pts - JS: *Aromas of blackberries, cloves, licorice, dried leaves, graphite and black olives. It´s full-bodied with firm, tight tannins. Structured and tannic with beautiful austerity and a long, mineral and layered finish. The tannins grow on the palate. Try from 2026.* - 01/2021

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 96 pts – AG: *An utterly fabulous wine, the 2018 Lynch-Bages captures all of the richness and generosity that make the year so appealing, and yet doesn’t stray too far from its classic feel. Rose petal, lavender, spice, sweet red berry fruit and mint are all beautifully lifted in the glass. Racy and silky to the core, the 2018 is a real head-turner from the very first taste. All the elements fall into place effortlessly. Readers will have a very hard time keeping their hands off this jewel of a wine.* - 03/2021

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com - 94pts - NM: *The 2018 Lynch-Bages has a wonderful bouquet of supremely well-defined blackberry, briar, crushed rock and pencil lead aromas that develop more floral scents with continued aeration (the samples were monitored over 6-8 hours). The palate is beautifully balanced with fine-grained tannins and superb acidity. Fresh and focused with a touch of graphite toward the finish. There is a swagger, a bit of brio, about this Lynch-Bages, one that will age over 30-40 years with style. Bravo, l´equipe Cazes!* - 03/2021

Ähnliche Artikel

2019 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC
2019 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

52,10 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 69,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-
2020 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

48,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 64,80 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac 1,5 l - Magnum
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac 1,5 l - Magnum

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

300,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 200,33 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

150,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 200,80 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2021 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac
2021 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

129,05 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 172,07 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…
2017 Chateau Lynch Bages 1,5 l - Magnum
2017 Chateau Lynch Bages 1,5 l - Magnum

5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

257,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 171,83 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Chateau Lynch Bages
2017 Chateau Lynch Bages

5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

125,55 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 167,40 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-
2021 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

49,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 66,33 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Château Lynch-Bages

Das heutige Chateau Lynch-Bages entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts aus der Teilung von Château Lynch in die Nachfolgegüter Lynch-Moussas und eben Lynch-Bages. Der Stammname Lynch leitet sich von der irischstämmigen Familie Lynch ab, die das Land seinerzeit besaßen und das Weingut am Ende des 16. Jahrhunderts etablierten.

Auf einer Kieskuppe oberhalb von Pauillac gelegen und von Ortsteil Bages umgeben, ist das heutige Chateau ganze nebenbei zum Magneten für Kunst, Kultur und gutes Essen geworden. Der umtriebige Jean-Michel Cazes, der Lynch-Bages bis 2006 leitete, etablierte rund um das eigentliche Chateau eine Reihe von Restaurants, Kunstfachgeschäften und Örtlichkeiten für Ausstellungen, eine Koch- und eine Sommelierschule.

Lynch-Bages verfügt über 100 Hektar Rebfläche aus denen jährlich 350.000 Flaschen Wein gekeltert werden. Wie im Medoc üblich, wird der Rebsortenspiegel vom Cabernet Sauvignon (72%) angeführt. Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.