2017 Chateau Mouton Rothschild - 1er Grand Cru Classe Pauillac

2017 Chateau Mouton Rothschild - 1er Grand Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

Tatsächlich ein sehr gelungener Mouton, dass vorab - ich bin ja nicht unbedingt Fan des Schäfchenweines. Eine würzig, fleischige Veilichennase zeigt bereit viel Volumen an, untermalt mit einer sehr reifen roten Frucht. Der Gaumeneindruck verdient dann tatsächlich das Adjektiv komplex, die Aromen zwischen Mokka und Kakao, grüner Paprika und Vanille cruisen gemütlich über die Zunge - schon toll. Die Tannine sind eher mit der Nagelfeile verschliffen, so feinkörnig sind sie. Durchaus gigantische Länge, die den Wein gut bis Lafite am Gaumen haften ließ. JI - 04/18 (18,5/20)

Punkte & Bewertungen

James Suckling: 97-98/100 Decanter: 96/100 Wine Enthusiast: 96-98/100 WeinWisser: 19+/20 Neal Martin: 96/100 Jeff Leve: 98/100


580,48 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 773,97 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 2 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Château Mouton Rothschild
BP 117, FR 33250 Pauillac
Jahrgang 2017
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041052-1700
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (90%)
Merlot (9%)
Petit Verdot (1%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe 1er Grand Cru Classé
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2029-2062
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Wild
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin - 94pts - PM: *Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, dezente Edelholzwürze, Nuancen von Herzkirschen, ein Hauch von Kräutern, zart nach Nougat. Mittlere Kompexität, feine Waldbeernuancen, gut integrierte Tannine, zarter Cassistouch, mineralisch-salzig im Abgang, ein balancierter Speisenbegleiter.* - 05/2018

  • Verkostungsnotiz Parker:

    Robert Parker's Wine Advocate - 97-99pts - LPB: *The 2017 Mouton Rothschild has one of the highest percentages of Cabernet Sauvignon ever at 90%, with 9% Merlot and 1% Petit Verdot. Very deep purple-black in color, the nose is already singing of crushed black currants, warm blackberries and chocolate-covered cherries with hints of violets, star anise, cinnamon stick and cloves plus wafts of pencil lead and unsmoked cigars. Medium-bodied, wonderfully delicate yet intense in the mouth (gaining some richness in the mid-palate on my second taste two and a half weeks later), it has super fine-grained, smooth tannins and incredible freshness, finishing very long with tons of tightly wound layers. Wow. This vintage is going to be very long-lived in the cellar!* -04/2018

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    WeinWisser – 19+/20pts - WL: *Dichtes Granat mit rubinrotem Rand. Ein royaler Pauillac mit dunklem Ebenholz, duftiger Baumnuss und weissem Nepalpfeffer. Im zweiten Ansatz schwarze Johannisbeeren und heller Tabak, dahinter schwarze Olivenpaste sowie mit Zitronenmelisse dicht verwoben, der Wein legt von Minute zu Minute zu. Am erhabenen Gaumen mit butterweicher Textur und bereits abgerundeten, reifen Tanninen. Im königlichen Finale zeigt der Charmeur sein Lagerpotenzial und endet im sehr langen Rückaroma mit Sandelholz, dunklem Edelkakao und Wildkirschen. Man hält unwillkürlich inne und geniesst diesen perfekten Moment – Halleluja!* – 04/2020

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - 97-98pts - JS: *This is a very shy and tight Mouton with blackberries, blackcurrants and hints of terracotta. Full body and very integrated tannins that are extremely polished and beautiful. Spicy and white-pepper finish. Sexy and exciting. So long and refined.* -04/2018
    JamesSuckling.com - 98pts - JS: *Extremely perfumed Mouton with currants and crushed berries. Hints of roses and other flowers. Tight and extremely refined with ultra-fine tannins and cool yet rich currant character. The center palate offers sweet cherries and hints of oak. Lightly sweet and sour. Fresh, balsamic note. It firms up at the end. Solid. A blend of 90% cabernet sauvignon, 9% merlot and 1% petit verdot. Try after 2025.* - 12.2020

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 93+ pts – AG: *The 2017 Mouton Rothschild is a powerful, brooding wine that very much reflects the high percentage of Cabernet Sauvignon in the blend. Not in the mood to show much, the 2017 is also very much closed in on itself. Time in the glass brings out hints of black cherry jam, wild flowers and spice, but that's about it. Readers will have to be patient with the 2017, but I am not sure Mouton will ever be an elegant wine in this vintage. Time will tell.* - 03/2020

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com – 96 pts – NM: *The 2017 Mouton-Rothschild is lucid in colour, quite deep like the Le Petit Mouton. It has a pixelated bouquet with precise blackberry, raspberry and crushed stone aromas, the oak seamlessly integrated so that the aromatics have unerring focus. The palate is medium-bodied with a graphite-tinged entry that is actually reminiscent of Latour in many ways. This Mouton-Rothschild is all about finesse and poise, the acidity beautifully judged and with superb tension on the finish. One of the finest Left Bank wines of the vintage, there are few 2017s superior to this.* - 02/2020

  • Verkostungsnotiz Leve:

    Thewinecellarinsider.com – 98 pts – JL: *Nearly purple in color, this is full bodied and intense. There is a strong sensation of crushed stone, exotic spices, licorice and barbecue smoke swirling about the dusky red fruits as they coat your palate. Powerful and sensuous with a magnificent wholesomeness of fruit, the wine nimbly builds to a boundless finish, which clocks in at close to 60 seconds! The blend comes from 90% Cabernet Sauvignon, 9% Merlot and 1% Petit Verdot, reaching 13.1% alcohol with a pH of 3.75. The harvest took place from September 7 to September 29 and the Grand Vin represents 51% of the harvest.* - 04/2018

Ähnliche Artikel

2016 Chateau Mouton Rothschild - 1er Grand Cru Classe Pauillac
2016 Chateau Mouton Rothschild - 1er Grand Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

990,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 1.320,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Château Mouton Rothschild

Was kann man schon über eine Legende schreiben?
Zunächst einmal gibt es einige Fakten über dieses erstklassige Weingut, denn über die "Performance" in den vielen Dekaden seines Bestehens lässt sich unter Kennern trefflich streiten.
Das Jahr 1853 markiert den Beginn derèa de Rothschild. Baron Nathaniel de Rothschild kaufte das Château Brane Mouton seinerzeit auf einer Auktion und gab ihm, ganz wie es damals üblich war, seinen Namen.
Das Etikett des 1945er Jahrgangs ließ der Baron vom Künstler Philippe Jullian entwerfen, die Flasche ziert ein "V" für Victory für den Sieg der Alllierten über Hitler. Seitdem wird das Etikett in jedem Jahrgang von einem anderen zeitgenössischen Künstler gestaltet. Im Jahre 2006 wurde bei Sotheby's in Los Angeles eine 12er Kiste des 1945er Jahrgangs für insgesamt 290.000 Dollar, sowie eine 6er Kiste 1945er Magnumflaschen für insgesamt 345.000 Dollar von einem anonymen Käufer ersteigert. Damit gehört dieser Jahrgang von Mouton...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.