2013 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC

2013 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich

Der bezeichnende Charakterzug in der Nase ist wohl der Eukalyptus, der die rote Frucht von Holunder und Heidelbeere trägt. Tief, dunkel, schwer, fast mystisch schweben diese Noten der Nase entgegen. Umrahmt wird das alles von röstigen Aromen, die an getoastetes Schwarzbrot erinnern. Kraftvoll schiebt sich diese Melange über die Zunge, ohne jemals zwingend zu wirken. Tannin und Säure erscheinen noch ein wenig holprig, noch nicht ganz perfekt eingebunden. Aber das wird sich mit der Zeit geben und dann wird auch der 13er Vieux Chateau Certan ein richtiger Charmeur werden. (RN - 01/19)

Punkte & Bewertungen

Wine Spectator: 90-93/100 Neal Martin: 92-94/100 Antonio Galloni: 90-93/100 WeinWisser: 17/20 Falstaff: 92/100 Vinum: 17/20


145,14 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 193,52 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Vieux Château Certan
1, route de Lussac, FR 33500 Pomerol
Jahrgang 2013
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041058-1300
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Merlot (60%)
Cabernet Franc (30%)
Cabernet Sauvignon (10%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe AC
Original-Verpackung 12 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2016-2030
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Pasteten (Fleisch)
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell
durchschnittliches Rebalter in Jahren 48
Stockanzahl 5500

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 92 pts – PM: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, leichte Randaufhellung. Zart nach Brombeeren, frische Kirschen, tabakige Nuancen, ein Hauch von Edelholz. Am Gaumen eher schlank, Noten von roten Kirschen, mineralisch-salzig, leichtgewichtig und gefällig, hat Charme, schon antrinkbar.* - 01/2018

  • Verkostungsnotiz Parker:

    Neal Martin (04/14): *The Vieux Château Certan 2013 is a blend of 92% Merlot and 8% Cabernet Franc
    picked from 30 September until 9th October at 22hl/ha. It has a lovely, pure bouquet with small red
    cherries, rose petals and mineral that has exquisite delineation, though it does not possess the profundity
    of a top tier VCC. The palate is precise on the entry, a little pinched perhaps but with aeration it unfurls
    nicely. There is great tension here: a streamlined VCC that has the precision of a Swiss watch and a sense
    of tension that Hitchcock would have been proud of. Tasted April 2014.* (92-94/100)

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 17/20pts: *Verführerische, blumig fruchtige Aromatik, von grosser Delikatesse und Raffinesse, dicht, frisch, Tannin mit Schliff, ungemein bekömmlich. Hat Klasse.* - 06/2016

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    WeinWisser – 17/20pts: *92 % Merlot, 8 % Cabernet Franc. Dunkles Granat, recht satt in der Mitte, rubiner Rand. Eine Delikatesse, schwarze Kirschen, feine Kräuter, helles Malz, Darjeelingtee und Earl Grey. Im feinen, relativ langen Gaumen ist er einer der seidigsten Pomerols, mittleres Extrakt mit Brombeeren und Cassisnuancen, nicht viel Druck, aber doch sehr lange. Femininer, burgundischer VCC mit Charmepotenzial. Und so soll es ja in diesem schwierigen Jahr auch sein.* - 04/2014

  • Verkostungsnotiz WineSpect:

    (04/14): *Shows lovely blue and purple fruit, with a decidedly floral feel. Very expressive in terms of aroma.
    Long and refined through the finish, delivering polish and a lingering tobacco profile, echoing gently. Merlot
    and Cabernet Franc. Tasted non-blind.* (90–93/100)

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 17/20pts – JH: *Tasted blind. Deep garnet. Mocha at first. Then juicy on the palate. Lively and just a little dry at the very end. But refreshing, elegant and harmonious in the context of this vintage.* - 01/2017

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - 91pts - JS: *This is soft and silky with chocolate, orange peel and dust. Medium body, round and light tannins. Fresh finish. Drink now.* 02/2016

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com - (90-93) pts - AG: *The 2013 Vieux Chateau Certan is a wine of extraordinary finesse and elegance. Blue and purplish-toned fruits, violets, lavender, sweet spices and mint are woven together in a fabric of stunning beauty. The 2013 is translucent, weightless and simply impeccable throughout. Clearly, the structure is that of an average year, but the sheer beauty is that of a superb site. There is so much to like here.* - 04/2014

Ähnliche Artikel

2019 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC
2019 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

375,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 500,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Vieux Chateau Certan Pomerol AC
2017 Vieux Chateau Certan Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

299,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 398,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2018 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC
2018 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

376,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 502,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC
2021 Vieux Chateau Certan - Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

312,55 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 416,73 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Vieux Château Certan

Man kann die Wurzeln von Vieux Château Certan bis ins frühe 16.Jh. zurückverfolgen, aber so richtig los ging es wohl erst in der Mitte des 18.Jh., als unter der damaligen Besitzer-Familie Demay, die aus Schottland stammte, das erste Schloss gebaut wurde. Damals unter dem Namen „Sertan“. Das Gebäude, das heute zu finden ist, wurde dann 1858 vom damaligen Besitzer Charles de Bousquet erbaut.

1924 dann der bisher letzte Besitzerwechsel, der dem Weingut im Nachhinein seinen Weltruhm einbrachte: der Flame Georges Thienpont erwarb das Château. Und nach zwei wechselhaften Dekaden produzierte das Gut in den 1940er und 50er Jahren in fast jedem Jahrgang Spitzenweine, die den Ruf des Weinguts in die Höhe schnellen ließen und die heute noch – falls man denn noch welche findet – heiß begehrt sind. 1986 übernahm Alexandre Thienpont die Führung des Château und hat sie bis heute inne, auch wenn sein Sohn Guillaume schon immer mehr Verantwortung übernimmt. Unter seiner Leitung knüpfen...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.