2018 Chateau Valandraud - St. Emilion Grand Cru Classe

2018 Chateau Valandraud - St. Emilion Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

Satte, reife und süße Frucht, begleitet von würzigen Noten zwischen Pfeffer und Zimt. Lang am Gaumen stehend, hinten etwas irritierend geriebener Apfel. Hübsche Röstigkeit, die ein wenig modernen Charme verleiht, aber gut ins Gesamtkonzept passt. Toller Oberklasse-St. Emilion. (JI - 04/19 - 17,5/20) ~~~ Die satte Frucht wird von einer famosen rauchigen und vegetablen Würze umweht, verleiht von Anfang an etwas Mystisches. Körnig und samtig entfaltet sich die Frucht sehr saftig und voll, spielt ihre Eleganz und ihren Charme zur Freude des Gourmets aus. Die Länge und Tiefe entspricht der Fülle: was der Valandraud an Dichte und Saftigkeit mitbringt, lässt er im Abgang auch ewig nachhallen. Mit dieser Ausgewogenheit ausgestattet, verleiht der Wein mit Reife dem Verkoster selbst Equilibrium. (RN - 04/19)

Punkte & Bewertungen

James Suckling: 97-98/100 Wine Spectator: 96-99/100 Antonio Galloni: 97+/100 Decanter: 96/100 Robert Parker: 95-97+/100 Falstaff: 96/100

230,80 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 307,73 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 15,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Chateau Valandraud
FR 33330 Saint-Étienne-de-Lisse
Jahrgang 2018
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041074-1800
Sorte Rotwein
Alkoholgehalt % Vol. 15,50
Qualitätsstufe Grand Cru Classé
Original-Verpackung 12 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    *Rich, deep, powerful and hugely persistent, this has tons of juicy black fruits but clearly in the more restrained frame that owner Jean Luc Thunevin has introduced over the past few vintages. It´s a brilliant wine, full of personality, keeping its concentration and glamour and just easing towards balance, but still with its signature insouciance. Tasted several times and always delicious, this just pips the excellent 2016 for me. 3% Malbec completes the blend, the first time it´s been included in the wine. 40hl/ha yield. 3.6pH. 100% new oak for extended ageing.* (96/100)

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 96 pts - PM: *Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Attraktives schwarzes Waldbeerkonfit, reife Herzkirschen, ein Hauch von Edelholz, zart nach Kräutern und Vanille. Komplex, saftig, reife schwarze Beerenfrucht, runde Tannine, extraktsüß im Abgang, sehr gute Frische und Länge, sicheres Reifepotenzial.* - 05/2019

  • Verkostungsnotiz Parker:

    *Deep purple-black in color, the 2018 Valandraud develops slowly from a base of warm black cherries, blackberry compote and preserved plums with a perfume of sandalwood, Indian spices, lavender, wilted roses, mocha and fruitcake plus wafts of woodsmoke and camphor. Full-bodied, the palate is rich, ripe and flamboyant with tons of opulent black and blue fruit layers, wonderfully curtailed by a firm frame of velvety tannins and fantastic freshness, finishing very long and very seductive.* (95-97/100)

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    WeinWisser – 19,5/20pts - WL: *90  % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 3 % Cabernet Sauvignon, 3 % Malbec, 40 hl/ha, 14,5 % vol., 24 bis 36 Monate in 100 % neuen Barriques, Produktion: 32.000 Flaschen. Undurchsichtiges, schwarzes Purpur mit violettem Rand. Was für ein konzentriertes Bouquet aus Wildkirschen, frisch gepflückten Alpenheidelbeeren und Cassis. Im zweiten Ansatz Holunder, parfümierter Pfeifentabak und frische Kaffeebohnen. Am kräftigen Gaumen mit seidiger Textur und sehr verlangenden Tanninen, aber die Frische macht hier den Unterschied, der Wein ist balanciert und trotz der straffen Vinifikation in Balance. Im gebündelten, katapultartigen Finale besticht der Wein mit tiefschürfender Mineralik, herrlicher Extraktsüsse und getrockneten schwarzen Beeren. Ein ganz grosser Valandraud mit einem gewaltigen Lagerpotenzial ausgestattet und sogar einen Tick besser als der überragende 2012, damit gehört er in die Spitzengruppe in St.-Émilion und kann in der perfekten Trinkreife die Traumnote erzielen.* – 04/2019

  • Verkostungsnotiz WineSpect:

    *This is richly fruited, with waves of fleshy raspberry, boysenberry and red currant cruising through, inlaid with singed vanilla and apple wood notes along the way. Shows density and cut through the finish, with a tug of tobacco at the end. This is dialed up to 11.* (96-99/100)

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com – 97-98pts - JS: *This is a fantastic young Bordeaux with superb depth of fruit and complex tannin structure. Hints of smoke, spice and toasted oak. Full body and firm, dusty tannins. Very long finish.*

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 97+ pts – AG: *The 2018 Valandraud is every bit as compelling as it was from barrel, maybe more. Power and vertical, with tons of explosive energy, the 2018 dazzles right out of the gate. Inky dark cherry, plum, chocolate, spice, new leather, licorice and chocolate all race across the palate. The 2018 is a wine of tremendous stature that distinguishes itself in a vintage peppered with stunning wines. I would allow for a few years in bottle to help the tannins soften. I loved it.* - 03/2021

  • Verkostungsnotiz Wine Enthusiast:

    *A very fine vintage from this estate, this beautifully structured with rich tannins, spicy fruit and great concentration. The juicy acidity and power of the wine are impressive, giving firm tannins, great ripeness and a solid, concentrated texture.* (96-98/100)

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com – 95 pts – NM: *The 2018 Valandraud packs a punch on the nose, delivering a complex array of scents: blackberry, raspberry, freshly picked violets and a touch of mint. The oak is beautifully integrated. The palate is medium-bodied with saturated tannins and commingled blue and blackberry fruit. Sweet and candied toward the finish, which has an almost Burgundian texture. Somehow quite Asian in style, with touches of hoisin on the aftertaste, this is a very classy and completely delicious Valandraud.* - 03/2021

Ähnliche Artikel

2021 Chateau Valandraud Blanc - Bordeaux Blanc AC
2021 Chateau Valandraud Blanc - Bordeaux Blanc AC

Frankreich -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

66,20 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 88,27 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…
2021er Virginie de Valandraud - Zweitwein Chateau Valandraud
2021er Virginie de Valandraud - Zweitwein Chateau Valandraud

Bordeaux Blanc AC, Frankreich -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

22,40 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 29,87 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Chateau Valandraud

Das Chateau Valandraud kann man wohl zu den „jungen, wilden“ Weingütern des Bordeaux zählen, das für sein junges Alter einen rasanten Aufstieg miterlebt hat: von einem „Garagen-Bordeaux“ zu einem 1er Grand Cru Classé in nur 21 Jahren!
Aber von Anfang an: im Jahre 1991 kaufen das Ehepaar Murielle und Jean-Luc Thunevin mit ihrem kompletten Erspartem 0,6ha an Reben und produzieren ihren Wein in einer Garage in St-Emilion. Der Name Valandraud leitet sich vom Ortsnamen ihrer ersten Reben ab, Vallée de Fonbagden, und dem Geburtsnamen von Murielle, Andraud, ab. In den Archiven von St-Emilion kommt der Name Andraud schon 1459 vor.
Mittlerweile besitzt das Chateau 8,8ha an Reben, die sich alle auf dem Plateau von Saint Etienne de Lisse befinden. Der Boden ist eine Mischung aus Ton und Kalkstein. Die Weinberge sind zu 65% mit Merlot bepflanzt. Dazu kommen 26% Cabernet Franc, 5% Cabernet Sauvignon und 4% Malbec. Die Thunevins sind Verfechter der geringen Erntemengen: im Jahre 2016,...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.