2016 Chateau Grand Puy Lacoste 0,375 l - halbe Flasche

2016 Chateau Grand Puy Lacoste 0,375 l - halbe Flasche

5eme Cru Classe Pauillac, Bordeaux - Frankreich

Der Grand Puy Lacoste ist für mich einer der schönsten Pauillacs in diesem Jahr, das ist sowas wie Lebenslust in Flaschen, so lebendig ist der Wein. Bereits die Farbe fasziniert mit ihrem kraftvollen Lilaton. Die Nase strahlt mit einer eher roten Frucht, die aber deutlich mit dunklen Einflechtungen durchsetzt ist - herrliches Spiel. Auf der Zunge macht er sich mit zenartiger Ausgeglichenheit breit. Dunkle Beeren in edler Bitterschokolade fließen über den Gaumen - unaufgeregt, durchgängig, edel, sexy. Säure und Tannin in schöner Harmonie und ausgelassenem Spiel. An diesem GPL klemmt nichts, alles scheint dort zu sein, wo es hinwill. Im Abgang greift die Furcht nochmal schön nach. Ich will mal sagen, mir schwoll die Brust beim Verkosten. - JI (04/17 - 18,5/20)

Punkte & Bewertungen

Vinum: 19/20 Antonio Galloni: 95+/100 James Suckling: 97/100 WeinWisser: 18/20 Neal Martin: 97/100

55,34 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 147,57 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 7 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Château Grand-Puy-Lacoste
BP 82, FR 33250 Pauillac
Jahrgang 2016
Füllmenge 0,375 Liter
Artikel-Nr. 033041104-1602
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (79%)
Merlot (21%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe 5ème Cru Classé
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2026-2056
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Braten (dunkel)
Wild
Vinifikation 75% neues Holz
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 0-1
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 16-18

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 45
Art der Lese manuell
durchschnittliches Rebalter in Jahren 51
Stockanzahl 10000

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin - 95pts - PM: *Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, mit Edelholznoten unterlegte schwarze Frucht nach Brombeeren und Cassis, ein Hauch von Gewürzen und Orangenzesten. Stoffig, engmaschig, dunkle Beerenfrucht, extraktsüße Nuancen, gut eingebettete, reife Tannine, mineralisch und anhaltend, sicheres Reifepotenzial.* - 05/2017

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 19/20pts: *Bereits die Aromatik ist umwerfend, verführerisch, fruchtig blumig;geradliniger Ansatz, dichter Bau, erstklassiges Tannin, grosse Länge auf saftigen, erfrischenden Beerennoten; die absolute Klasse.* - 06/2019

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    Weinwisser - 18/20pts - GL: *79 % Cabernet Sauvignon, 21 % Merlot, 45 hl/ha. Purpurgranat mit Granatschimmer am Rand. Dichtes, süsses Walderdbeerbouquet, dahinter Himbeermark und Rosenholz sowie Veilchen – alles zusammen vermischt sich zu einem betörenden Parfüm. Am eleganten Gaumen stützendes Tannin, mit viel Frische und roten Johannisbeeren im Rückaroma und ein sehr langes, elegant nachklingendes Finale – was für eine tänzerische Delikatesse! François-Xavier Borie sieht Parallelen zum grandiosen 1996er, aber mit dem Plus an Präzision!*

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 17,5/20pts – JR: *Tasted blind. Rich and savoury, even slightly toasty – immediately appealing nose. Perhaps not the most noble but very flashy.* - 01/2020

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - (96-97)pts - JS: *This is all about the finish with a sweet-tobacco, berry and light milk-chocolate character. Full body, very fine tannins and a juicy finish. Love the intensity and finesse at the end. Lots of energy. Could better the exquisite 2014.* - 04/2017
    ~~~
    JamesSuckling.com – 97 pts – JS: *A neoclassical edition of Grand-Puy-Lacoste, this has cedar, graphite, deeply integrated cedar and spicy-oak influence and a very fresh array of ripe blackberries, dark cherries and cassis. The palate is so seamless. It builds beautifully and delivers a long, seamless array of perfectly ripe dark fruit, swathed in fine, firm, ascending layers of tannins. As good as we have seen in recent vintages, this is a star of the vintage. Try from 2024.* - 12/2019

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com - (93-96)pts - AG: *One of the successes of the vintage, the Grand-Puy-Lacoste is fabulous. Racy, forward and incredibly inviting, the 2016 makes a strong first impression and then never lets up. Sweet red cherry, blood orange, white pepper and floral notes give the wine its brightness and aromatic nuance. Deep, fleshy and utterly exquisite on the palate, yet light on its feet, the 2016 exudes finesse. The flavors are remarkably vivid, but in the end, it is the wine's sublime balance that places it among the highlights of the vintage. Don't miss it!* - 04/2017
    ~~~
    Vinous.com – 95+ pts - AG: *The 2016 Grand-Puy-Lacoste is a powerful, exciting wine. That is the good news. But readers are going to have to be patient, as the 2016 shows very little of the upfront appeal that was so evident when it was in barrel. In the glass, the 2016 is sumptuous, vivid and incredibly detailed, with generous super-ripe red fruit and floral notes that develop with time. The wine's concentration and vibrancy lead me to think it will enjoy a very long life. Wow!* - 01/2019

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com – 97 pts – NM: *The 2016 Grand Puy-Lacoste has a clean, precise bouquet with nicely detailed blackberry, briar and tobacco aromas, touches of mint emerging with time, all utterly charming. The palate is medium-bodied with supple tannins and a fine bead of acidity, conveying a sense of symmetry throughout and leading into a deft, quite persistent finish. This is very classy, and it should age with style. Tasted blind at the Southwold tasting.* - 08/2020

Ähnliche Artikel

2014 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2014 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

69,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 92,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2016 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

107,64 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 143,52 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2019 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

77,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 103,73 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2022

Kaufen…
2021 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac
2021 Chateau Grand Puy Lacoste - 5eme Cru Classe Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

69,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 92,60 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Château Grand-Puy-Lacoste

Müsste man einen Stern am Bordelaiser Weinhimmel benennen, so hätte die Gemeindeappellation Pauillac die besten Chancen darauf. Hier tummeln sich viele der ganz großen Namen wie Mouton-Rothschild, Lafite Rothschild, Latour, Pontet-Canet und und und.

Pauillac liegt zwischen St. Éstephe im Norden und St. Julien im Süden an den Ufern der Gironde und kann für diese flache Gegend einige beeindruckende Hügelchen aufweisen, die zwischen 20 und 30 Metern über dem Fluss liegen. Aber im Bordelais trennt sich hier oft schon die Spreu vom Weizen, denn Drainage und eine günstige Sonneneinstrahlung sind, neben der Bodenbeschaffenheit, wichtige Qualitätsfaktoren. Ein paar Kilometer westlich des Örtchens Pauillac, findet man das mittlerweile komplett renovierte Château Grand-Puy-Lacoste. Das 5ème Cru Classé Weingut weist eine Besonderheit auf, die man im Médoc nicht mehr oft vorfindet: Seit 1855 hat sich weder die Größe noch die Lage der bewirtschafteten Fläche verändert, es sind...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.