2018 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

2018 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

Ähnlich dem roten Chevalier, reitet das weiße Pendant unter den Weinen der AC sehr weit vor. In der Nase reife Melone und Honig. Am Gaumen schlanker und eleganter als der Naseneindruck es erwarten ließ, mehr Mineralik als Honig. Schon gut zu verkosten, rund und reif, Säure fast etwas brav. Hinten ordentlich Schub, ganz sanfte Holznoten auf sehr mineralischem Sockel (komisch, hat der Kollege auch notiert...). Wahrscheinlich nicht der langlebigste weiße Chevalier, aber definitv Top of the Pops in diesem Jahrgang. (JI - 04/19 - 18/20) ~~~ Den Aromen von Stachelbeere, Mango, Honig und weißen Blüten wird noch eine kräutrige Limette hinzugefügt, die Nuancen aus dem Holzfassausbau sind in der Nase kaum noch zu spüren. Dieser zitrische Unterton zieht sich als roter Faden durch das ganze Trinkerlebnis, gibt der Fülle und dem entstehenden Schmelz einen leichten Kick. Alles wird auf einen mineralischen Sockel gestellt, der auch die Struktur formt. Eine schöne Länge, gepaart mit der wieder erscheinenden Kräutrigkeit, lässt ihn dann am Gaumen verweilen. (RN - 04/19)

Punkte & Bewertungen

James Suckling: 98/100 Wine Spectator: 93-96/100 Decanter: 94/100 Wine Advocate: 93-95/100 Neal Martin: 93/100 Antonio Galloni: 95/100


124,90 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 166,53 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weisswein
Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Domaine de Chevalier
102 chemin de Mignoy, FR 33850 Léognan
Jahrgang 2018
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033042003-1800
EAN 3760290640641
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Sauvignon Blanc (75%)
Sémillon (25%)
Alkoholgehalt % Vol. 14,50
Qualitätsstufe Grand Cru Classé
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2024-2041
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Geflügel (hell)
Fisch (gegrillt)
Fisch (geräuchert)
Meeresfrüchte
Vinifikation alkoholische Gärung in Barriques, manuelle Pigeage, 4 Monate auf der Feinhefe, 35% neues Holz
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 35 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 18

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 46
Art der Lese maschinell
durchschnittliches Rebalter in Jahren 41
Rebereziehung Spalier/Guyot
Stockanzahl 10000

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    *What this white does that not everyone has achieved in 2018 is hold your attention. It´s not a 2017 or 2011 at Chevalier, but it has grip and personality and a whoosh of citrus and fleshy pear flavours that are highly enjoyable. Touches of spice run through the finish, together with a sweetness that speaks of the ripeness of the fruit. You could drink it today of course, but this is a white that can go two decades without blinking, so I wouldn´t worry too much.* (94/100)

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 94 pts – PM: *Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Gelbe Mangofrucht, Zitruszesten, ein Hauch von Vanille und Pfirsich, florale Nuancen, zart mit Blütenhonig unterlegt. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, rund und harmonisch, feine Säurestruktur, Honigmelone im Nachhall, bleibt haften, verfügt über Reifepotenzial.* - 02/2021

  • Verkostungsnotiz Parker:

    *The Domaine de Chevalier 2018 Blanc, a blend of 75% Sauvignon Blanc and 30% Semillon, slowly reveals beguiling scents of lemongrass, lime leaves, fresh grapefruit, allspice and ginger with a core of fresh lemon and grapefruit. Medium to full-bodied, the palate delivers bold citrus and spice layers with fantastic tension and a chalky finish. Aging on lees in barriques, 35% new, is anticipated to go for 16 months.* (93-95/100)

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 18/20pts: * Schon in der Nase von besonderer Klasse; sehr konzentriert im Mund und doch nicht schwerfällig, ungemein dicht, anhaltend, von mineralischer Länge,ungestüm und herrlich gehaltvoll.* - 06/2019

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    Weinwisser – 19/20pts - WL: *Helles Gelb. Verhaltenes, sehr finessenreiches Bouquet mit Schlüsselblumen und Weingartenpfirsich, dahinter Mirabellen. Am schlanken Gaumen mit pfeffrigem Extrakt und feinnerviger Textur. Zeigt mineralische Finesse. Im gebündelten Finale mit Pink Grapefruit und viel Mineralik, sehr straff vinifiziert von Beginn bis zum Ende. Gehört daher zu der Topliga der weissen Pessac-Léognan.* – 04/2019

  • Verkostungsnotiz WineSpect:

    *Lively lime pith, herb, green apple, fennel and verbena notes streak through. The very focused finish has good zing for the vintage. Defined and long, this will unwind a bit more slowly than most of its peers.—J.M.* (93-96/100)

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 17+/20pts – JH: *There’s oak, clearly, but it’s refined and more oatmeal than spice. The citrus fruit has a hint of orange and there’s ripeness in an almost tropical note. On the palate, all this rich fruit continues but matched by citric freshness. Deep and long and should age well. Just a very slight note of (attractive) bitterness on the finish, which adds to the freshness.* - 10/2020

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    *This is dense and very structured with phenolic tension and depth. Full-bodied, lightly phenolic with sliced apples, cooked pears and lemons. Lively and intense. Solid as a rock. This is one to watch.* (97-98/100)
    JamesSuckling.com - 98pts - JS: *This has a complex nose of dried apple, green mango, grapefruit zest, dried honeysuckle and crushed almonds. It’s full-bodied with bright acidity and a dense, phenolic texture. Vivid and layered with fantastic precision. Very, very long. This needs time. Better from 2026.* - 01/2021

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 95 pts – AG: *The 2018 Domaine de Chevalier Blanc has come together beautifully over the last two years. Rich and unctuous in feel, the 2018 offers terrific nuance to match its creamy, enveloping personality. Dried pear, marzipan, lemon confit and white flowers all build as the 2018 blossoms in the glass. The poised, deeply resonant finish is striking. I am so impressed with the 2018, a wine that is far more convincing in bottle than it was from barrel.* - 03/2021

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com - 93pts - NM: *The 2018 Domaine de Chevalier Blanc has opened up since I tasted it from barrel; this half-bottle was allowed 30–45 minutes to open. It has a little more zip on the nose, the orchard fruit and touches of black currant and orange pith bursting from the glass. The palate is finely tuned with a superb bead of acidity, and more citric than the nose, still with that energy and tension and a light tang of marmalade and lemongrass toward the finish. While I maintain that it is not the best Domaine de Chevalier Blanc that I have ever encountered, it has gained more personality during its maturation and it should drink well for 20-plus years.* - 03/2021

Ähnliche Artikel

2018 Domaine de Chevalier rouge Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2018 Domaine de Chevalier rouge Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

94,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 126,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2012 Domaine de Chevalier blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2012 Domaine de Chevalier blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

93,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 125,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2014 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2014 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

60,55 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 80,73 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2017 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

70,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 94,13 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2015 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2015 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

79,85 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 106,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2017 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

116,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 155,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2015 Domaine de Chevalier blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2015 Domaine de Chevalier blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

118,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 157,93 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

2018 Domaine de Chevalier rouge 0,375 l - halbe Flasche
2018 Domaine de Chevalier rouge 0,375 l - halbe Flasche

Pessac-Leognan Grand Cru Classe, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

47,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 127,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Domaine de Chevalier

Die Domaine de Chavlier ist ein Weingut südlich von Bordeaux in der Appellation Pessac-Léognan gelegen. Das eigentliche Anwesen stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Das Weingut, welches inzwischen von Stephan Derenoncourt beraten wird, produziert sowohl Rot- als auch Weissweine, wobei die Weißen wohl die bekannteren und rennomierteren Weine der Domaine de Chevalier darstellen. In den letzten Jahren haben die Rotweine allerdings deutlich nachgezogen und gehören inzwischen ebenfalls zu den Spitzengewächsen der Appellation.

Die Domaine de Chavlier, übrigens eines der wenigen Weingüter, die sich nie zum Château gemacht haben sondern vielmehr zu ihren landwirtschaftlichen Wurzel stehen, wurde 1983 durch die Familie Bernard, einer Weinhändlerfamilie aus Bordeaux, übernommen. Bereits 1984 wurde kräftig renoviert, 1985 der Rebbestand ausgebaut und 1991 wurden Weinkeller und Vinifikationsbereiche deutlich vergrößert. Architektonisch ist dabei der neue Anbau sehr gelungen an...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.