2015 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin - Chateauneuf-du-Pape AOC

2015 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin - Chateauneuf-du-Pape AOC

Rhone - Frankreich

Dem Jahrgang 2015 geht der Nimbus voraus, klimatisch ganz nah an perfekt gewesen zu sein. Nun, man weiß aber auch, dass es vielen Weinstöcken gerade in jungen Anlagen im July deutlich zu heiß war und das vielen Weinen der südlichen Rhone in diesem Jahr etwas der Verve fehlt. Die Hommage a Jacques Perrin von Beaucastel ist nun aus alten Rebanlagen, die mit Argusaugen bewacht werden. Sie können also tatsächlich damit rechnen, hier das beste in einer Flasche zu finden, was im magischen 2015er Jahrgang im Chateauneuf vinifiziert wurde. Im Pathos des Weingutes markiert der Wein einen historischen Höhepunkt. Das ist durchaus glaubhaft... (11/17)

Punkte & Bewertungen

Falstaff: 97/100 Vinous: 95-97/100 Jancis Robinson: 18/20 Jeff Leve: 98/100


390,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 520,00 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Chateau de Beaucastel
Chemin de Beaucastel, FR 84350 Courthezon
Jahrgang 2015
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033101014-1500
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Mourvèdre (60%)
Grenache (20%)
Syrah (10%)
Alkoholgehalt % Vol. 14,50
Qualitätsstufe AC
Original-Verpackung 3 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2020-2036
empfohlene Trinktemperatur °C 15-17
Verschlußart Naturkork
passt zu Brotzeit
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Pasta (Fleisch)
Käse
Ausbau Betontank

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell
Bodenart(en) Rhôneschotter

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 97 pts – US: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Nuancen von Kräuterwürze, rauchige Mineralität, feine Trockengewürznoten, mit Thymian und Salbei unterlegte schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Sattelleder und Unterholz. Kraftvoll, komplex, Nuancen von Extraktsüße, Heidelbeerkonfit und schwarze Kirschen klingen an, getragen von reifen, runden Tanninen, ein Hauch von kandierten Veilchen, schwarze Trüffel, straffer und langer Abgang, zart animalische Würze im Rückgeschmack, sicheres Reifepotenzial. (Lagern +40)* - 07/2019

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 18/20pts – RH: *Exquisite raspberry fruit on the nose, then a surprisingly savoury palate with bitter cherry, firm tannin, full body, grainy tannin and fresh acidity. This is potent stuff that manages to be big in every dimension without being overworked. Very canny winemaking, with impeccable fruit purity.* - 09/2017

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – (95-97) pts – JR: *Deep vivid magenta. A highly complex bouquet displays candied black and blue fruits, incense and musky earth aromas; violet, licorice and Indian spice notes build in the glass. Sweet and expansive on the palate, offering deeply concentrated, mineral-laced blueberry, cherry compote, fruitcake and floral pastille flavors that are given spicy lift and bite by a late peppery flourish. Tightens up slowly on a strikingly long, chewy, floral-driven finish framed by dusty, steadily building tannins.* - 03/2017

  • Verkostungsnotiz Leve:

    Thewinecellarinsider.com – 98 pts – JL: *The dark red berries are well complimented with back note of blue fruit. Just a hint of oak, because the 2015 was aged in a second year foudre, from there you find pepper, herbs, earth and a hint of barnyard. On the palate is where this rocket ship really takes off. Thick, rich and opulent, the wine coats your mouth with layer after layer of fruit that shows a beautiful sense of purity. Power and elegance is the name of game here. This will age for decades. The wine was made from a blend of 70% Mourvedre, 10% Syrah, 10% Grenache and 10% Counoise.* - 08/2017

Ähnliche Artikel

2019 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin - Chateauneuf-du-Pape AOC
2019 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin - Chateauneuf-du-Pape AOC

Rhone - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

399,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 532,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2013 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin
2013 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin

Chateauneuf-du-Pape AOC, Courthezon - Rhone - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

295,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 393,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2014 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin
2014 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin

Chateauneuf-du-Pape AOC, Courthezon - Rhone - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

294,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 393,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2018 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin - Chateauneuf-du-Pape AOC
2018 Chateau de Beaucastel - Hommage a Jacques Perrin - Chateauneuf-du-Pape AOC

Rhone - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

389,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 518,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Chateau de Beaucastel

Die Landschaft der südlichen Rhône lässt niemanden kalt. Mächtige Felsen türmen sich über der Rhône auf, die Dörfer sind wildromantisch und die provenzalische Sonne brennt im Sommer heiß auf die Weinberge hinab, während noch weiter im Süden die maritimen Einflüsse zunehmend an Bedeutung gewinnen. Hier liegen einige bekannte Weinbaugebiete, wobei die AOC Châteauneuf-du-Pape sicherlich eine der Berühmtesten weltweit ist. Ihr Name geht auf den Bischof von Avignon zurück, der später als Papst Johannes XXII in die Kirchengschichte einging. Er baute sich ein Sommerschloss, dessen Umgebung er mit Weinreben bepflanzen ließ. Noch heute ziert die meisten Flaschen aus der Appellation die dreifache Papstkrone und die gekreuzten Schlüssel Petri.

Der Grenache dominiert die Weinberge, obwohl über ein Dutzend Rebsorten für den Anbau zugelassen sind. Zwar entstehen in der Appellation auch leichtere, weniger komplizierte Weine, aber meist zeichnet die Weine ein dichtes Aromenspiel...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.