2019 Domaine Boudau - Le Clos rouge - Cotes du Roussillon AOP

2019 Domaine Boudau - Le Clos rouge - Cotes du Roussillon AOP, Languedoc-Roussillon - Frankreich

Der Charme und die Zugänglichkeit eines Rotweins aus dem Languedoc: beides findet man im Le Clos von Boudau. Die Grenache bestimmt mit schwarzem Holunder, schwarzer Johannisbeere, Pflaume, Brombeere das Geruchsbild. Als Sekundäraromen kommen dann ein leichter Einschlag von Pfeffer und etwas Orangenschale zum Tragen. Die Frucht steht leicht süßlich und mit Fülle auf der Zunge, bevor die Säure kurz zupackt, aber rasch wieder abklingt. Das Tannin trocknet angenehm ab und betont den charmanten Abgang mit Milchschokolade und Kakao. Mit genügend Luft ein wirklich schöner Solist zum Feierabend. Ein bisschen Käse aller Art schadet aber sicher nicht. (RN - 01/21)
Preis in € / Flasche: 8,72
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 11,63 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2019
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.033161007-1900
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Domaine Boudau
6, rue Marceau
F 66602 Rivesaltes
Verfügbarkeit nur noch 6 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Rebsorte(n) Grenache (70 %)
Syrah (20 %)
Carignan (10 %)
Alkoholgehalt % Vol.14,00
QualitätsstufeAOP
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2020-2024
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Solitär
Fleisch (dunkel, gebraten)
Käse (mittelalt)
Käse (reif)
Braten (dunkel)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L0,90
Gesamtsäure g/L2,96
Ausbau Inox/Edelstahl
PH-Wert3,69
Weinberg & Terroir
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Kalkstein
durchschnittliches Rebalter in Jahren50
ReberziehungGobelet/Buscherziehung
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.