2019 Domaine Boudau - Cuvee Patrimoine Cotes du Roussillon Villages AC

2019 Domaine Boudau - Cuvee Patrimoine Cotes du Roussillon Villages AC, Languedoc-Roussillon - Frankreich

Der Patrimoine besticht zuerst mit sahnigen Brom- und Heidelbeeraromen, bevor nach und nach eine feste, nicht ganz reife Pflaume dazukommt. Die Röstaromen bleiben dezent, zeigen aber Vanille, Zimt und Bitterschokolade. Nach hinten raus wird etwas Herbes wie Orangenschale spürbar. Auf der Zunge spiegelt sich der Eindruck 1:1 wieder, alles wird in einen festen Körper gepackt, der Tiefe und Vielschichtigkeit besitzt. Erst mit viel Zeit und Luft kommen Kraft und Fülle zum Vorschein. Bitte Geduld also, denn dann fängt der Spaß mit dieser highclass Cuvée von Boudau erst richtig an. Der Rotwein aus dem Roussillon darf getrost zu kraftvollen, buttrigen Gerichten gereicht werden. (RX  06/21)
Preis in € / Flasche: 17,95
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 23,93 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2019
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.033161017-1900
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Domaine Boudau
6, rue Marceau
F 66602 Rivesaltes
Rebsorte(n) Grenache (70 %)
Syrah (30 %)
Alkoholgehalt % Vol.14,00
QualitätsstufeAC
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2021-2026
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Aufläufe (Fleisch)
Eintöpfe (Fleisch)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L1,10
Gesamtsäure g/L3,38
Ausbau Barrique
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha35
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Kalkstein
durchschnittliches Rebalter in Jahren50
ReberziehungGobelet/Buscherziehung
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.