2019 Domaine Pierre Luneau-Papin - Muscadet Sur Lie - Monopole Clos des Allees

2019 Domaine Pierre Luneau-Papin - Muscadet Sur Lie - Monopole Clos des Allees

Loire - Frankreich

Wer meint, ein Muscadet vom Unterlauf der Loire sei wie die Filme von Jean Gabin, in denen nach Muscadet verlangt wird, aus der Zeit gefallen, wende sich getrost diesem Sèvre et Maine zu. Bereits die wunderbar feingliedrige Fruchtigkeit des Bukett befreit von allzu grautönigen, fruchtlosen Vorstellungen vom Melon de Bourgogne. Noten von Birnenmus und geriebenem Apfel sowie weißer Johannisbeere und ein feiner Muskatton werden zartnussig bis feinhefig cremig und immer delikat unterfangen. Der säuremilde Grundton mit passend filigraner Mineralität (Glimmerschiefer) bei salzigem Anklang gibt dem Wein Länge. Selbstverständlich passt zum Clos des Allees von Pierre Luneau-Papin weiterhin, was schon früher gepasst hat: Fisch und Meeresfrüchte aller Art, möglichst natur. Aber auch lauwarmer Queller-Salat mit Ananas und Gurke, ein italienischer Nudelsalat mit Ruccola und getrockneten Tomaten oder ein Hähnchenschnitzel à la Bordelaise werden bestens begleitet. (RE - 02/21)

Punkte & Bewertungen

Jancis Robinson: 17+/20

15,65 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 20,87 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weisswein
Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Domaine Pierre Luneau-Papin
La Grange, FR 44430 Landreau
Jahrgang 2019
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033182003-1900
EAN 3471370226685
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Melon de Bourgogne (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,00
Qualitätsstufe AC
Original-Verpackung 12 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2021-2023
empfohlene Trinktemperatur °C 10-12
Verschlußart Naturkork
passt zu Fisch (roh)
Meeresfrüchte (roh)
Salate
Geflügel (hell)

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 4,73
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 3,30
Vinifikation Spontangärung bei 20°C, Ausbau: 7 Monate auf der Feinhefe in Betontanks
Ausbau Betontank

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell
Bodenart(en) Schiefer (Glimmer-)
Ausrichtung S
durchschnittliches Rebalter in Jahren 54

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 17+/20pts – TC: *NHB. Fresh apples and clouds of white blossom lift airily out the glass. But there is so much more than apple and blossom on the palate. It's what lies beneath that has the whisper of promised excitement. This is one of those wines that you cannot compartmentalise into flavours, structure, length and balance. It swirls, flows, moving in the mouth like eddies in the gentle rapids of a stream, not standing still long enough to be pinned down into categories or lists. Deft, dancing, with a sylvan, impish character. Hinting at pebbles and peaches, but then whipping them away just as you draw close. Aromatic build-up in the mid palate with masses of richer, deeper undertow. I'd love to taste this in a year or two.* - 11/2020

Ähnliche Artikel

Weitere Informationen zum

Hersteller

Domaine Pierre Luneau-Papin

Die Domaine Luneau besteht seit dem frühen 18. Jahrhundert. In den 1990ern trennten sich die beiden Luneau-Brüder, die bisher das Weingut gemeinsam betrieben hatten. Die Ansichten über die angestrebte Art des Weinbaus gingen zu weit auseinander. Pierre Luneaus Teil des Weingutes und die Weinberge seiner ebenfalls aus einer Winzerfamilie stammenden Frau Monique Papin wurden zusammen gelegt und bewirtschaftet – das Weingut Domaine Pierre Luneau-Papin war geboren. Die beiden fingen an, ihre Parzellen einzeln und zunehmend nach dem individuellen Charakter einer jeden zu bewirtschaften, eine Entwicklung, die bereits mit Pierres Großvater ihren Anfang genommen hatte. Seit 2011 führt Sohn Pierre-Marie mit seiner Frau Marie das Weingut, seine Eltern sind aber weiterhin eng eingebunden. Pierre-Marie brachte die ökologischen Aspekte der Landwirtschaft in den Vordergrund. Noch ist das Weingut nicht bio-zertifiziert, eine vollständige Umstellung auf eine ökologische Bewirtschaftung ist aber...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.