2014 Alto Moncayo Aquilon Garnacha

2014 Alto Moncayo Aquilon Garnacha

Campo de Borja DO, Spanien

Die Kulmination aus Landwirtschaft, Weinbau und Lagerung aus dem Hause Moncayo. Das Alter der Reben (zwischen 60 und 100 Jahren), die mehrfache manuelle Auslese der Trauben aus den besten Lagen, der 24-Monatige Ausbau in Barriques, von denen dann nur die besten Fässer abgefüllt werden. All das, um aufzuzeigen, wozu Garnacha fähig ist - nahezu um ein Garnacha-Monument zu erschaffen. Unsere Meinung: das ist grandios gelungen! Die wunderbar volle Nase von Brombeere, Waldfrüchten und kompottiger Pflaume, der zarte rauchig-röstige Unterton von Tabak, Leder und Mokka, die satte, volle Struktur und die Harmonie all dieser Einzelteile zueinander ergeben einen traumhaften Wein, der noch einen langen Atem hat und damit wohl auch noch eine Weile im Keller braucht...die Anlagen, die der Aquilon mitbringt dürfen aber bereits heute als großes Versprechen an den Weingenießer gelten - allein Geduld sollte er haben, der Genießer. (RN - 03/18)

Punkte & Bewertungen

James Suckling: 95/100 Wine Advocate: 94/100 Guia Penin 2018: 95/100


109,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 145,33 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Winzer Bodegas Alto Moncayo
Ctra. CV 606 Borja a El Buste km 1,7, ES 50540 Borja
Jahrgang 2014
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 034281004-1400
EAN 0183684000013
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Garnacha (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 16,00
Qualitätsstufe D.O.
Original-Verpackung 4 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2020-2035
Dekantieren 2 Stunden
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Braten
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, gebraten)
Käse (reif)

Fakten & Analyse

Gesamtsäure g/L 6,00
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 2,30
Vinifikation Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 20

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 34
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Lehm
Kalkstein
Höhe des Weinberges über NN 900
durchschnittliches Rebalter in Jahren 65

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Parker:

    Robert Parker's Wine Advocate - 94pts - LG: *I also tasted the 2014 Aquilón, from a year with slightly lower acidity, a very dark and concentrated red from old vine, head-pruned Garnacha fermented with dry yeasts in small tanks and matured in new oak barrels, most of them made with French oak with some 20% of them American. This is your prototype of dark and concentrated, heady and generously oaked Garnacha. It is closer to a wine from Priorat than from Navarra or Gredos, for fans of the style, but remarkably good within that profile. As I commented about the other 2014 and the 2013s, I found the oak to be better integrated than in previous years, despite all the barrels being new, and the wine is in good balance. A powerful, XXL Garnacha. 4,380 bottles were filled in September 2016.* -06/2017

  • Verkostungsnotiz Penin:

    GuíaPeñín Spaniens Weinführer 2018 – 95 pts: *Farbe: sattes Kirschrot. Aroma: würzig, aromatischer Kaffee, mit Charakter, komplex. Mund: voll, geschmacksvoll, struktureiert, reife Tannine, ausgewogen, abgerundet.*

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com - XXpts - JR: *(fermented in open-top vats, followed by malolactic fermentation and two years of aging in 70 percent French and 30 percent American oak barrels, all of them new) Lurid magenta. Expansive blackberry, violet pastille, incense, vanilla and smoky mineral aromas are complemented by a suave spicecake nuance. Palate-staining black and blue fruit liqueur, vanilla and peppery spice flavors show superb depth and focus, and a hint of smokiness builds in the glass. Alluringly sweet and seamless on the strikingly long, floral-driven finish, which is shaped by gentle, slow-building tannins.* -01/2017

Ähnliche Artikel

2016 Alto Moncayo - Aquilon Garnacha Campo de Borja DO
2016 Alto Moncayo - Aquilon Garnacha Campo de Borja DO

Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

118,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 158,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Alto Moncayo Veraton Garnacha 1,5 l - Magnum
2019 Alto Moncayo Veraton Garnacha 1,5 l - Magnum

Campo de Borja DO, Spanien

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,50% Vol.

50,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 33,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Alto Moncayo Garnacha 1,5 l - Magnum
2019 Alto Moncayo Garnacha 1,5 l - Magnum

Campo de Borja DO, Spanien

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

77,95 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 51,97 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Alto Moncayo - Veraton Garnacha - Campo de Borja DO - Spanien
2019 Alto Moncayo - Veraton Garnacha - Campo de Borja DO - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,50% Vol.

24,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 32,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2015 Alto Moncayo - Aquilon Garnacha
2015 Alto Moncayo - Aquilon Garnacha

Campo de Borja DO, Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

109,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 145,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Alto Moncayo Garnacha - Campo de Borja DO - Spanien
2019 Alto Moncayo Garnacha - Campo de Borja DO - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

34,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 46,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Bodegas Alto Moncayo

Borja ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Saragossa. Das Städtchen liegt etwa 65 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Saragossa auf einer Höhe von etwa 450 Metern. Klimatisch gesehen herrscht eine durchschnittliche Temperatur von 14,7° Celsius und eine Jahresniederschlagsmenge von ca. 350 mm.
Der Ursprung der Kleinstadt geht bis ins 5. Jhd. vor Christus auf das keltiberische Castrum Bursau zurück. Im 8. Jhd. nach Christus wurde die Stadt vom Islam eingenommen, bis die Christen Anfang des 12 Jhd. die Gemeinde friedlich zurückeroberten. Einen ersten kulturellen und wirtschaftlichen Boom gab es Mitte des 15. Jhd., nachdem Isabella I. von Kastilien und Ferdinand II. von Aragón heirateten. Jedoch geriet Borja im spanischen Erbfolgekrieg zwischen die Fronten von Bourbon und Habsburg und wurde vom König nach dem Krieg nicht nur mit einem Löwen und einer Lilie, sondern auch mit einem Spruch im Wappen versehen: Saqueada por ser siempre fidelisima (gebrandschatzt weil immer treu).

Die...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.