2017 Cantine San Marzano - Sessantanni Limited Edition - Primitivo di Manduria DOP

2017 Cantine San Marzano - Sessantanni Limited Edition - Primitivo di Manduria DOP, Apulien - Italien

Dichter, hochkonzentrierter Primitivo in moderner Ausprägung der alten Schule. Pflaumenkompott, Kirschmarmelade mit Minze und Thymian zeigen sich sowohl im Duft als auch am Gaumen, die würzige Noten hingegegen dominieren den Eindruck am Gaumen. Das milde, weiche Gaumengefühl und das leicht adstringierende Tannin bringen eine angenehme Spannung in den Wein, so dass die Dichte und Konzentration nicht nur marmeladig und übervoll ausfällt. Wildschweinbraten oder Pasta mit Fleischsoße wird bestens begleitet. (RX - 01/21)
Preis in € / Flasche: 20,95
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 27,93 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.039041002-1700
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
San Marzano Vini
Via Monsignor Bello n. 9
IT 74020 San Marzano di San Giuseppe
Rebsorte(n) Primitivo (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.14,50
QualitätsstufeDOP
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2021-2024
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Pasta
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Wild
Solitär
Solitär (Party)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L17,00
Gesamtsäure g/L6,50
Vinifikationtemp. kontrollierte Gärung 24-26 °C, 12 Monate Ausbau in franz. und amerik. Eichenfässern
Ausbau Barrique
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 12
PH-Wert3,60
Weinberg & Terroir
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Stein (rot)
kalkhaltiger Untergr
Höhe des Weinberges über NN80
ReberziehungGobelet/Buscherziehung
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.