2013 Angelo Gaja - Conteisa Nebbiolo Langhe DOC

2013 Angelo Gaja - Conteisa Nebbiolo Langhe DOC

Piemont - Italien

Die Trauben dieses Nebbiolos stammen aus der Lage Cerequio, um die es bis 2016 einen Rechtsstreit gab, ob sie denn überhaupt zum Barologebiet gehöre, daher der Name Conteisa, was übersetzt Streit oder Auseinandersetzung bedeutet. Dieses Terroir, in Kombination mit zwölf Monaten im Barrique und weiteren zwölf Monaten im großen Holzfass werden in genialster Weise widergespiegelt: Samtig und vielschichtig, sehr ausgewogen und raffiniert in den einzelnen Elementen. Florale, fruchtige und würzige Aromen en masse, dazu geschliffene Tannine und eine präsente, aber erfrischende Säure. Bei jedem Schnuppern, bei jedem Schluck offenbaren sich neue Dimensionen. Gaja hinterlässt hier ein piemonteser Nebbiolo-Monument, ob nun Barolo oder nicht... (RX - 01/21)

Punkte & Bewertungen

Antonio Galloni: 94/100

197,30 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 263,07 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 3 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Angelo Gaja
Via Torino, 18, IT 12050 Barbaresco
Jahrgang 2013
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 039261007-1300
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Nebbiolo (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 14,00
Qualitätsstufe DOC
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2020-2028
Dekantieren 2,5 Stunden
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Ausbau Großes Holzfass
Barrique
Anteil neues Holz: 0 %

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 94 pts – AG: *The 2013 Conteisa is unusually dark and virile in this vintage. Black cherry, smoke, licorice, leather and melted road tar give the Conteisa much of its dark, brooding personality. That impression is reinforced by the wine's imposing tannic structure and overall feel. Conteisa is typically a wine more of finesse than power, but the 2013 vintage seems to have pulled out a more virile expression of this site. I suspect the 2013 is going to need a good few years in the cellar, perhaps more, to be at its very best.* - 10/2017

Ähnliche Artikel

2013 Angelo Gaja - Pieve Santa Restituta Rennina Brunello di Montalcino DOCG
2013 Angelo Gaja - Pieve Santa Restituta Rennina Brunello di Montalcino DOCG

Toskana - Italien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

118,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 158,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2011 Angelo Gaja - Pieve Santa Restituta Rennina Brunello di Montalcino DOCG
2011 Angelo Gaja - Pieve Santa Restituta Rennina Brunello di Montalcino DOCG

Toskana - Italien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

116,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 154,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2013 Angelo Gaja - Pieve Santa Restituta Sugarille Brunello di Montalcino DOCG
2013 Angelo Gaja - Pieve Santa Restituta Sugarille Brunello di Montalcino DOCG

Toskana - Italien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

136,61 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 182,15 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Ca Marcanda di Gaja - Camarcanda Bolgheri DOC
2016 Ca Marcanda di Gaja - Camarcanda Bolgheri DOC

Toskana - Italien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

123,40 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 164,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Angelo Gaja

Angelo Gaja hat es seit 1961, dem Beginn seiner Tätigkeit für das Familienunternehmen, geschafft, sich selbst und seine Weine zu einer unverwechselbaren Marke aufzubauen. Die Gajas, spanische Einwanderer, ließen sich Mitte des 18. Jahrhunderts im Piemont nieder. 1859 gründet Giovanni Gaja das Weingut Gaja. Er eröffnete eine Taverne in seinem Dorf und wollte zum Essen auch eigenen Wein ausschenken. Sein Sohn Angelo heiratet 1905 Clotilde Rey, eine ehrgeizige und zielstrebige Frau. Sie beeinflusst ihren Mann sehr und bestärkt ihn, in Produktionsentscheidungen voll und ganz auf Qualität zu setzen. Die dritte Generation Gajas in Gestalt des 1908 geborenen Giovanni bringt weitere Veränderungen. Er führt ein, dass nur die besten Jahrgänge abgefüllt werden, der Rest wird als Fasswein verkauft. Diese Vorgehensweise hat bis heute Bestand. Giovannni erweiterte das Weingut um die Lagen Costa Russi, Sori Tildin, Sori San Lorenzo und Darmagi, alle im Barbaresco-Gebiet. Eine nette Geschichte...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.