2018 Argiolas - Perdera Monica di Sardegna DOC

2018 Argiolas - Perdera Monica di Sardegna DOC, Serdiana - Sardinien - Italien

Er macht schlicht Spass, der Perdera aus Sardinien! Eine volle Nase von Brombeer- und Schwarzkirschmus, mit ganz leichten röstigen Anklängen, entsteigt dem Glas. Cremig wirkt der erste Schluck - hier kann man sich auf die Erfahrung verlassen, dass der Rotwein aus der Rebsorte Monica nicht so wuchtig wie andere Inselweine ist, was dem Genuss der expressiven Frucht endgültig Tür und Tor öffnet. Und darum dreht sich alles: geradlinig und ohne Umschweife werden die Beerenaromen an den Gaumen getragen, wobei sie jeden Winkel des Mundraums ganz charmant für sich einnehmen. Und auch die (nötige) Frische hinten steht unter dem Motto Spass - sowie der ganze Wein halt. Party? Perdera! (RX - 07/20)
Preis in € / Flasche: 8,37
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 11,16 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2018
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.039281002-1800
EAN8010544320757
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Cantina Argiolas
Via Roma 28
IT 09040 Serdiana
Rebsorte(n) Monica (95 %)
Bovale Sardo (5 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
QualitätsstufeDOC
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2020-2025
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Pilzgerichte
Pasta (Tomate)
Fleisch (dunkel)
Käse
Fakten & Analyse
Restzucker g/L0,28
Gesamtsäure g/L4,80
Extrakt g/L31,50
VinifikationVergärung bei 27-28°C für 8-10 Tage, Ausbau in Beton und Allierfässern
Ausbau Betontank Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 2
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 2
Weinberg & Terroir
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Kalkstein (lehmig)
Höhe des Weinberges über NN200
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.