2016 Weingut Gernot Heinrich - Pannobile 1,5 l - Magnum

2016 Weingut Gernot Heinrich - Pannobile 1,5 l - Magnum

Rotweincuvee, Gols, Burgenland - Österreich

Die dunkle rote Kirsche und die Johannisbeere werden sehr kräftig gewürzt und von Holzaromen sowie Tabak- und Ledernoten unterlegt. Auf der Zunge ist die Johannisbeere aromatisch ein wenig präsenter als die Kirsche, die Aromen vom Holzfassausbau werden von vegetabilen Noten erweitert. Der Körper des 16er Pannobile zeigt Fülle, ohne es an Eleganz und Länge vermissen zu lassen. Die Säure wirkt noch ein wenig griffig und präsent, stört aber nicht den Gesamteindruck nicht - final wird sie sich mit zunehmenden Alter ohnehin noch sehr schön einfügen. Tannin ist bereits sehr gut eingebunden und hinterlässt eine schöne Trockenheit. Dieses Rotweincuvee von Gernot Heinrich wirkt Alles in Allem schon sehr rund, von kühlem, erwachsenem Stil und guter Länge. Die klassischen mitteleuropäischen Hauptgänge werden durch diesen Österreicher bereichert. (RN - 11/18)

Punkte & Bewertungen

Falstaff 2018: 92/100

50,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 33,33 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Winzer Weingut Heinrich
Baumgarten 60, AT 7122 Gols
Jahrgang 2016
Füllmenge 1,500 Liter
Artikel-Nr. 043021010-1601
EAN 9120007368994
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Zweigelt (55%)
Blaufränkisch (45%)
Alkoholgehalt % Vol. 12,50
Qualitätsstufe QbA
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2019-2027
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Glasverschluss

Fakten & Analyse

Gesamtsäure g/L 6,20
Vinifikation Spontangärung, 3Wo. im Holzgärständer auf der Maische, 21 Mon. in gebrauchten 500l Eichenfässern
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 1-2
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 21

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell
Bodenart(en) Sand (lehmig)
kalkig
Schiefer
Ausrichtung S und O

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Wein Guide Österreich/Südtirol 2018/19: *Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere
    Randaufhellung. Frische Herzkirschen, zart nach Orangenzesten, ein Hauch von Nougat, einladendes Bukett.
    Stoffig, feine rote Kirschfrucht, zarte Tannine, frisch strukturiert, zitroniger Touch, mineralisch und gut
    anhaftend, bereits antrinkbar. (92/100)*

Ähnliche Artikel

2016 Weingut Gernot Heinrich - Gabarinza 1,5 l - Magnum
2016 Weingut Gernot Heinrich - Gabarinza 1,5 l - Magnum

Rotweincuvee, Gols, Burgenland - Österreich

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

80,79 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 53,86 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Weingut Gernot Heinrich - Pannobile 3,0 l - Doppelmagnum
2016 Weingut Gernot Heinrich - Pannobile 3,0 l - Doppelmagnum

Rotweincuvee, Gols, Burgenland - Österreich

  • Rotwein | 3,000 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

126,14 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 42,05 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weitere Informationen zum

Hersteller

Weingut Heinrich

Der Neusiedler See, ganz im Osten Österreichs gelegen, erfüllt für den Weinbau in der Region eine wichtige, wenn nicht gar entscheidende Rolle. Die Weingärten um den See gehören zum Anbaugebiet Burgenland, es grenzt an der Nordseite an Niederösterreich. Seit 2012 wird eine der großen österreichischen Rebsorten, der rote Zweigelt, durch das Siegel DAC Neusiedler See als gebietstypischer Qualitätswein besonders gewürdigt. Der wahrscheinlich bekannteste Weinbauort am See ist Gols, der vor allem durch seine Rotweine Bekanntheit erlangte.

Vor etlichen Jahren übernahm hier Gernot Heinrich mit seiner Frau Heike den elterlichen Betrieb. Zweifelsohne war damals noch nicht abzusehen, welche Dimension und Bedeutung das Weingut einst erhalten sollte, denn angefangen haben die beiden mit wenigen Hektar Anbaufläche. Die Umstellung auf biodynamischen Weinbau 2006 war ein wichtiger Schritt für Heinrichs, die sich auch schon vorher mit dem Thema naturnahe Bewirtschaftung ihrer Weinberge...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.