2015 Weingut Muster.gamlitz Chardonnay Grubthal 5,0 l - Jeroboam

2015 Weingut Muster.gamlitz Chardonnay Grubthal 5,0 l - Jeroboam, Südsteiermark QbA, Steiermark - Österreich

Die Erfahrung mit dem Grubthal zeigt: frühzeitig öffnen, atmen und auf Temperatur kommen lassen. Der 2015er Jahrgang macht da eine kleine Ausnahme - man kann eigentlich sofort loslegen, es ist alles da, was einen großen Chardonnay ausmacht: Apfel, tropische Früchte, hier vor allem Ananas, zitrische Nuancen und auch den charakteristischen Schmelz meint man bereits in der Nase erahnen zu können. Spätestens auf der Zunge macht sich Reinhard Musters Parade-Chardonnay neben dem kräftigen, vollen Körper und durch eine dezente, aber spürbar präsente Säure bemerkbar. Das Holz merkt man hingegen kaum, von ihm profitiert nur der Körper. Die Länge des 15er Grubthal ist schlicht fantastisch. Und nun stellen Sie sich das ganze Mal mit Luft und Zeit vor - oder erst recht nach ein paar Jährchen im Keller...! (RN - 02/18)
Punkte & Bewertungen
  • Falstaff 2018: 93/100
Preis in € / Flasche: 267,99
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 53,60 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
nur noch 1 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2015
Füllmenge5.000 Liter
Artikel-Nr.043082001-1505
SorteWeisswein
Erzeuger / Destille
Weingut Muster.Gamlitz
Grubtal 14
AT 8462 Gamlitz
Verfügbarkeit nur noch 1 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Rebsorte(n) Chardonnay (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,00
QualitätsstufeQbA
Original-Verpackung1 einzelne Flasche ohne Umverpackung

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2018-2025
Dekantieren1 Stunden
empfohlene Trinktemperatur °C8-10
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Solitär
Fisch (gebacken)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L4,40
Gesamtsäure g/L5,90
VinifikationMaischestandzeit: 3 Stunden; BSA; Ausbau in neuen französischen Barriques
Ausbau Barrique
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 25
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha28
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Sand (kalkig)
Sand (lehmig)
Kalkstein (Muschel-)
AusrichtungS-SW
Höhe des Weinberges über NN290-330
durchschnittliches Rebalter in Jahren33
BegrüntJa
ReberziehungSpalier/Guyot doppelt
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Bewertungen & Punkte

Verkostungsnotiz Falstaff:

Falstaff Falstaff Wein Guide Österreich/Südtirol 2018/19: *Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Bourbonvanille, frische gelbe Tropenfrucht, reifer Mangotouch, feiner Blütenhonig, einladendes Bukett. Saftig, elegant, weiße Kernobstnuancen, angenehme Holzwürze, bleibt haften, etwas Karamell im Abgang, gelber Apfel im Rückgeschmack. (93/100)*

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.