2017 Weingut Bernhard Huber - Malterdinger Spätburgunder VDP.Ortswein

2017 Weingut Bernhard Huber - Malterdinger Spätburgunder VDP.Ortswein, QbA, Malterdingen, Breisgau - Baden - Deutschland

Das straff daherkommende Bukett des Malterdinger Spätburgunders ist bestimmt von roten und dunklen Beeren, aber auch gelbfruchtigen Tönen und schüchternen Kirschnoten, dafür etwas mehr Holzwürze, Unterholz, getrockneten Rosenblättern, dunkler Schokolade, Trüffel, Röstaromen und etwas Rauch. Am Gaumen präsentiert sich fest gewirkt eine kühle, feine Sauerkirsche, Jostabeere, Heidel- und Himbeere sowie gelbfruchtige Aromen, alles eingehüllt in warme Holzwürze aus Mehrfachbelegung, Röstaromen, fermentierten Rosen- und Brombeerblättern, dunkler Schokolade. Die harmonische, leicht pikante Säure und das hochfeine Tannin geben den feinsaftig-würzig-salzigen Aromen durchgängige Leichtigkeit und Spiel bis in den kräuterwürzigen Abgang mit noch nicht vollendet rundem Holzton und recht langem Nachhall. Dieser badische Rotwein vom Weingut Huber passt perfekt zu Wildgeflügel (Fasan, Wildtaube) oder einem Coq au vin. (RE - 11/20)
Punkte & Bewertungen
  • Gault Millau 2020: 92/100
  • Falstaff 2020: 92/100
  • Vinum: 90/100
  • Eichelmann 2020: 89/100
Preis in € / Flasche: 20,96
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 27,95 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.049041020-1700
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Weingut Bernhard Huber
Heimbacher Weg 19
D 79364 Malterdingen
Rebsorte(n) Spätburgunder (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.12,50
QualitätsstufeQbA
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2020-2024
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Wildgeflügel (gebraten)
Geflügel (hell, gebraten)
Geflügel (dunkel, gebraten)
Pasta (Fleisch)
Fakten & Analyse
Ausbau Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 1-2
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha50
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Kalkstein (Muschel-)
AusrichtungSW
durchschnittliches Rebalter in Jahren25
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Bewertungen & Punkte

Verkostungsnotiz Falstaff:

Falstaff Falstaff Wein Guide Deutschland 2020  92 pts: *Duftet nach Herzkirsche, Kräutern (etwas Rosmarin), auch Blutorange. Am Gaumen saftig und kräuterig ansetzend, bündige Struktur mit gutem Extrakt, gute Dichte und feine Mineralität, zeigt die Eleganz des Burgunders, spielt seine Qualitäten unaufgeregt aus.*

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.