2021 Winzergenossenschaft Bischoffingen - Vulkanfelsen Grauer Burgunder BB - Alte Reben DQW

2021 Winzergenossenschaft Bischoffingen - Vulkanfelsen Grauer Burgunder BB - Alte Reben DQW

Kaiserstuhl - Baden - Deutschland

Von der Aromenstruktur ein sehr exotischer Grauburgunder: grüne und gelbe Anklänge vermengen sich zu einem Obstkorb aus Kiwi, Melone, Ananas und weiteren Früchten. Auch geschmacklich setzt sich dieser Eindruck fort, wobei der Alte Reben - Grauburgunder von Bischoffingen überaus geradlinig und unverspielt wirkt. Der Schmelz und der mittlere Körper sind gut herausgearbeitet, nahezu schmeichlerisch wie eh und je. Im Abgang etwas trockener und knackiger als noch die Jahrgänge zuvor. Dennoch ist und bleibt der Bischoffinger Vulkanfelsen ein super Allrounder für gutes Geld. (RX - 07/22)

8,25 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 11,00 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weisswein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzergenossenschaft Winzergenossenschaft Bischoffingen-Endingen
Bacchusstraße 20, DE 79233 Vogtsburg-Bischoffingen
Jahrgang 2021
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 049042020-2100
EAN 4005758123267
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Grauburgunder (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe QbA
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2022-2024
empfohlene Trinktemperatur °C 8-10
Verschlußart Stelvin
passt zu Fisch (geräuchert)
Käse (jung)
Solitär
Aufläufe (Gemüse)

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 5,80
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 5,60
Vinifikation temperaturkontrollierte Vergärung (18-20°C)
Ausbau Edelstahltank / Inox

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 70
Art der Lese maschinell
Bodenart(en) Löss
Vulkanverwitterung
Ausrichtung W-SO
durchschnittliches Rebalter in Jahren 32
Rebereziehung Spalier/Pendelbogen

Ähnliche Artikel

Weitere Informationen zum

Hersteller

Winzergenossenschaft Bischoffingen-Endingen

„Was der Einzelne nicht schafft, schaffen wir gemeinsam“ – unter diesem Credo schlossen sich 1924 die 26 Winzerfamilien in und um Bischoffingen am Kaiserstuhl zur Winzergenossenschaft zusammen. Die Folgen der Reblaus-Plage und des 1.Weltkriegs nötigten die Landwirte vor Ort quasi zu diesem Schritt.

Doch aus dieser Zweckgemeinschaft entwickelte sich in den jetzt fast 100 Jahren ein großer, ernstzunehmender Produzent von qualitativ hochwertigen Weinen.
2010 stießen noch die Weinbauern aus Endingen dazu, so dass die Winzergenossenschaft Bischoffingen-Endingen am Kaiserstuhl eG mittlerweile etwas mehr als 300 Mitglieder hat, von denen 200 aktive, produzierende Winzer sind (Stand 2019).

Mit einer jahrhundertealten Weinbau-Tradition und einigen sehr guten Lagen am Kaiserstuhl können die Winzer zu Recht stolz auf ihre Geschichte, auf das Erreichte und auf ihre edlen Tropfen sein. Der rege Austausch unter den Mitgliedern ist unter anderem ein Grund für den anhaltenden Erfolg...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.