2020 Weingut Andreas Schmitges - Riesling Urgestein Treppchen Kabinett trocken

2020 Weingut Andreas Schmitges - Riesling Urgestein Treppchen Kabinett trocken

Mosel - Deutschland

Der Riesling Urgestein präsentiert sich mit Aromen von reifer Birne, Quitte, Weinbergspfirsich, Aprikose, mürbem Apfel, weißer Grapefruit, Limette, Ananas, Estragon, Dill, Salbei, weißem Pfeffer, Ingwer, Nelke und einer salzig-steinigen Mineralität. Die Mineralität und die elegante Säure geben dem Wein eine feingliedrige Struktur, Balance, einen guten Trinkfluss und einen überraschend langen Nachhall. Genießen Sie den Moselaner vom Weingut Schmitges zum Aperitif, auf der Gartenparty, zu gebratenem Süßwasserfisch oder zu gebratenem hellen Fleisch und Geflügel. (GX - 04/21)

Punkte & Bewertungen

Vinum Wineguide 2022: 88/100 Jancis Robinson: 16,5/20


10,90 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 14,53 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weisswein
Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Weingut Andreas Schmitges
Im Unterdorf 12, DE 54492 Erden
Jahrgang 2020
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 049082001-2000
EAN 4030976009192
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Riesling (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 12,00
Qualitätsstufe Kabinett
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2021-2023
empfohlene Trinktemperatur °C 10-11
Verschlußart Stelvin
passt zu Aperitif
Solitär (Party)
Fisch (gebraten)
Fleisch (hell, gebraten)

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 7,50
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 6,00
Vinifikation 6 stündige Maischestandzeit; temperaturkontrollierte Gärung bei 17°C, Vollhefelager,
Ausbau Edelstahltank / Inox

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 85
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Schiefer (grau)
Ausrichtung S-SW
Höhe des Weinberges über NN 110-150
durchschnittliches Rebalter in Jahren 25
Rebereziehung Spaliererziehung

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 16,5/20pts – MS: *Urgestein could be translated as bedrock, but the fragrance is far fruitier than mineral with delightful nuances of apple, peach and citrus fruit. Minerality makes an impact on the palate, however, with a definite gravelly notion adding backbone to the taste of grapefruit and peach. Very clean and dry with animating acidity.* - 07/2021

Ähnliche Artikel

2021 Weingut Andreas Schmitges - Rivaner QbA
2021 Weingut Andreas Schmitges - Rivaner QbA

Mosel - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

7,25 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 9,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Andreas Schmitges - Grauschiefer Riesling QbA
2021 Weingut Andreas Schmitges - Grauschiefer Riesling QbA

Mosel - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

9,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 12,60 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Andreas Schmitges - Riesling Urgestein trocken
2021 Weingut Andreas Schmitges - Riesling Urgestein trocken

Mosel - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

10,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 14,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Weingut Andreas Schmitges - Vom roten Schiefer Riesling Kabinett fruchtsüß
2020 Weingut Andreas Schmitges - Vom roten Schiefer Riesling Kabinett fruchtsüß

Mosel - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 8,00% Vol.

10,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 14,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Weingut Andreas Schmitges

In unzähligen Schleifen schlängelt sich die Mosel von Frankreich her kommend, von Trier bis nach Koblenz, wo sie in den Rhein mündet. In einer der großen Flussschleifen bei Bernkastel-Kues, liegt der kleine Ort Erden, ein Moselweinort, wie er traditioneller nicht aussehen könnte. Das Klima ist begünstigt durch die Erhebungen der Eifel, die die Gegend vor allzu vielen Regenwolken und Winden aus dem Westen schützt. Das Wetter ist warm und mild, wobei der Fluss als Temperaturregler dient, der im Winter vor Frösten schützt und in den Sommernächten die Luft etwas abkühlt.

Wer hier Winzer ist, muss schwindelfrei sein, denn die steilen Hänge erheben sich hoch über den Fluss. Vielleicht hatte der in Erden aufgewachsene Andreas Schmitges diese Fähigkeit schon mit der Muttermilch aufgesogen, denn bereits mit 17 Jahren entdeckte er seine Liebe zum Weinbau. Anfänglich war es wohl mehr eine Trotzreaktion, weil viele seiner Freunde und Bekannten ob der schwierigen wirtschaftlichen...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.