2017 Schlossgut Hohenbeilstein - Lemberger VDP. Gutswein

2017 Schlossgut Hohenbeilstein - Lemberger VDP. Gutswein, Heilbronn - Württemberg - Deutschland

Ein klassischer württembergischer Lemberger: unkompliziert ist und Spaß bereitend. Kirsche und Schlehe in der Nase werden von ganz leicht rauchiger Würze und etwas Veilchen unterlegt. Saftig und frisch, mit einer sanft prickeligen Säure und ganz leicht adstringierenden Tanninen, die dafür sorgen, dass die Frucht schön am Gaumen haften bleibt. Astrein in Struktur und durchweg stringent, kann man den Lemberger von Hohenbeilstein zum Abendessen öffnen, ihn zum Begleiter schwäbischer Braten wählen oder solitär genießen. (RN - 07/19)
Preis in € / Flasche: 7,40
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 9,87 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2017
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.049201044-1700
EAN4250156600203
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Schloßgut Hohenbeilstein
Schlossstraße 40
D 71717 Hohenbeilstein
Rebsorte(n) Lemberger (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
QualitätsstufeVDP.Gutswein
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2019-2023
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C14-16
VerschlußartNaturkork
passt zu Brotzeit
Braten (dunkel)
Braten (hell)
Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L3,50
Gesamtsäure g/L5,10
Vinifikation50% Maischeerhitzung; 50% Maischegärung
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha85
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Keuper
Höhe des Weinberges über NN280
durchschnittliches Rebalter in Jahren27
ReberziehungSpalier/Pendelbogen
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Downloads & Dokumente

Hier finden Sie externe Beschreibungen, Bewertungen und Dokumente zum Artikel.

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.