2019 Weingut Heid - Pinot Noir Goldberg VDP.Erste Lage

2019 Weingut Heid - Pinot Noir Goldberg VDP.Erste Lage

Württemberg - Deutschland

Nicht selbst verkostet, daher Ulrich Sautter: *In der Nase entwickelt sich ein eher kühler Duft von junger Erdbeere, Kirsche, Himbeere und Zeder. Am Gaumen folgt feine Säure, noch junges Tannin, Aromen von Cranberry und eine Rauchnote vom Ausbau. Der gute Abgang spricht für weiteres Potenzial.* (Falstaff Magazin - 11/2021)

Punkte & Bewertungen

Falstaff 2022: 91+/100 Vinum Wineguide 2022: 87/100 Eichelmann 2022: 90/100


15,35 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 20,47 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 6 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Weingut Weingut Heid
Cannstatter Str. 13/2, DE 70734 Fellbach
Jahrgang 2019
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 049201079-1900
EAN 7306990460408
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Spätburgunder (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 12,50
Qualitätsstufe VDP.Erste Lage
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2020-2024
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Braten
Käse (Blauschimmel)
Käse

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 5,70
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 1,80
Ausbau Großes Holzfass
Barrique
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 8-11

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 58
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Keuper
Mergel (bunt)
Löss
Ausrichtung S
durchschnittliches Rebalter in Jahren 52

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Wein Guide Deutschland 2022 - 91+ pts - US: *In der Nase entwickelt sich ein eher kühler Duft von junger Erdbeere, Kirsche, Himbeere und Zeder. Am Gaumen folgt feine Säure, noch junges Tannin, Aromen von Cranberry und eine Rauchnote vom Ausbau. Der gute Abgang spricht für weiteres Potenzial.* - 11/2021

Ähnliche Artikel

2021 Weingut Heid - Trollinger trocken VDP.Gutswein
2021 Weingut Heid - Trollinger trocken VDP.Gutswein

Württemberg - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

9,25 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 12,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Heid - Weissweincuvee Elisabeth VDP.Gutswein
2021 Weingut Heid - Weissweincuvee Elisabeth VDP.Gutswein

Württemberg - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 11,50% Vol.

8,65 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 11,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

2020 Weingut Heid - Pinot Noir Goldberg VDP.Erste Lage
2020 Weingut Heid - Pinot Noir Goldberg VDP.Erste Lage

Württemberg - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

15,35 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 20,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Heid - Grauburgunder Weissburgunder Steinmergel VDP.Erste Lage
2021 Weingut Heid - Grauburgunder Weissburgunder Steinmergel VDP.Erste Lage

Württemberg - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

10,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 14,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Heid - Sauvignon Blanc Goldberg VDP.Erste Lage
2021 Weingut Heid - Sauvignon Blanc Goldberg VDP.Erste Lage

Württemberg - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

14,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 19,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Weingut Heid

Fellbach ist ein kleines Städtchen an der nordöstlichen Stadtgrenze Stuttgarts. Seit vielen hundert Jahren wird im Ort Weinbau betrieben. Zu den bekanntesten Lagen gehört der „Lämmler“ und der „Goldberg“ die beide am Hausberg Fellbachs, dem Kappelberg liegen. Fellbach war vor der Industrialisierung fast ausschließlich als Weinbauort bekannt, heute spielt der Weinbau in der kulturellen Prägung der Stadt nach wie vor eine große Rolle. Neben den weithin bekannten Genossenschaften gibt es heutzutage auch hervorragende unabhängige Winzer in Fellbach.

So wie die Familie Heid, die vor langer Zeit ganz klein als Winzerfamilie anfing. 1699 kam Markus Heids Vorfahr Jakob Melchisedec Heid von Heilbronn nach Fellbach, um seine ersten eigenen Weinberge zu bewirtschaften.
Markus Heid ist heute bereits die 10. Generation der Familie Heid in Fellbach. Nur 11 Hektar bewirtschaftet der Chef mit seinen Mitarbeitern. Die Rebstöcke stehen auf Böden aus Keuper mit teilweise sandigen Anteilen,...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.