2021 Rainer Schnaitmann - Grauburgunder Steinwiege VDP.Gutswein

2021 Rainer Schnaitmann - Grauburgunder Steinwiege VDP.Gutswein

Württemberg - Deutschland

Aus dem übervollen Reigen der deutschen Grauburgunder im Gutsweinbereich sticht der Grauburgunder Steinwiege von Rainer Schnaitmann heraus. Schon der geringe Alkoholgehalt in Kombination mit etwas über 4 g Restzucker zeigen an, dass auch in 2018 die Schnaitmann-Weine ohne Stilbruch der überreichlichen Sonne trotzten. Weiterhin gelingt Eleganz durch perfekt eingebundene Säure und gelungenem Einsatz von gebrauchten Halbstückfässern. Die gnadenlos konsequente Weinbergsarbeit reicht dazu die notwendige - andernorts gerade in 2018 oft mangelnde - Aromentiefe in Form von floralen Noten wie Heublumen und einem Bund Kräutern, unterlegt von feinem Anis sowie leicht nussigen Tönen. Alles wird natürlich von klaren gelben Fruchtnoten von Birne, Pfirsich, gepaart mit zitrischer Frische, so eingefangen, dass der instantan einsetzende Appetit auf Kalbsfrikassee, feinem hellen Fisch oder Geflügel den Mund zusätzlich wässrig macht. (RX - 03/22)

10,20 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 13,60 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weisswein
Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Weingut Rainer Schnaitmann
Unterrtürkheimer Straße 4, DE 70734 Fellbach
Jahrgang 2021
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 049202064-2100
EAN 4260118320155
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Grauburgunder (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,00
Qualitätsstufe VDP.Gutswein
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2021-2023
empfohlene Trinktemperatur °C 8-10
Verschlußart Stelvin
passt zu Fisch (gekocht)
Fisch (geräuchert)
Meeresfrüchte
Salate (Fisch)

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 5,90
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 3,50
Vinifikation Spontangärung und Ausbau in gebrauchten Halbstück-fässern.
Ausbau Großes Holzfass

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 60
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Keuper (Gips-)

Ähnliche Artikel

2021 Rainer Schnaitmann - Weissburgunder Steinwiege VDP.Gutswein
2021 Rainer Schnaitmann - Weissburgunder Steinwiege VDP.Gutswein

Württemberg - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

10,20 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 13,60 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Rainer Schnaitmann - Pinot Noir Steinwiege VDP.Gutswein
2019 Rainer Schnaitmann - Pinot Noir Steinwiege VDP.Gutswein

Württemberg - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

18,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 24,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Weingut Schnaitmann - Evoé! Blanc de Noirs Brut Nature
2019 Weingut Schnaitmann - Evoé! Blanc de Noirs Brut Nature

Württemberg - Deutschland

  • Sekt | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 11,50% Vol.

21,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 28,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Rainer Schnaitmann - Merlot Simonroth VDP.Gutswein
2019 Rainer Schnaitmann - Merlot Simonroth VDP.Gutswein

Württemberg - Deutschland

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

18,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 24,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2015 Weingut Schnaitmann - Reserve Blanc de Noirs Brut Nature
2015 Weingut Schnaitmann - Reserve Blanc de Noirs Brut Nature

Württemberg - Deutschland

  • Sekt | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

42,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 56,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Weingut Rainer Schnaitmann

Das beschauliche Städtchen Fellbach im Remstal beherbergt einige der besten Weingüter des Anbaugebietes Württemberg. Im Remstal war es auch, wo sich ab den 1960er Jahren
vereinzelt Winzer von den einflussreichen Genossenschaften lossagten und ihr eigenes Süppchen zu kochen. Ab den 1980er Jahren lag Veränderung in der Luft. Beispielsweise gründeten die damaligen jungen Wilden aus Württemberg, die Gruppe HADES, die sich mit der Reifung in Barriquefässern befasste, die zu dieser Zeit in Württemberg noch geradezu verpönt war. In diesem Jahrzehnt stellten sich auch die Weichen der Familie Schnaitmann, die schon seit 19 (belegten) Generationen in Fellbach als Bürger und Weingärtner tätig war.
Der junge Rainer Schnaitmann, damals noch Architekturstudent, entdeckte seine Liebe zum Wein. Er schloss seine Lehre und ein Studium in Geisenheim erfolgreich ab, um sich fortan den 3 Hektar Weinbergen, die er vom Vater gepachtet hatte, zu widmen. Aber nicht nur im heimischen Betrieb...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.