2018 Weingut Dautel - Rose VDP.Gutswein

2018 Weingut Dautel - Rose VDP.Gutswein, Bönnigheim, Heilbronn - Württemberg - Deutschland

Die Erdbeere - wie so oft der Hauptdarsteller beim Rosé aus Bönnigheim - wirkt in diesem Jahrgang leicht gezuckert und prickelig, fast wie eine Brause. Dazu kommt ein vegetabiler und erdiger Eindruck, als wäre diese Frucht gerade frisch gepflückt worden. Diese Aromen schieben sich von Anfang bis Ende über die Zunge, lassen keinen Zweifel an der Saftigkeit und Fülle aufkommen. Besonders viel Spiel besitzt der Rosewein nicht, aber das macht nichts, da er mit Charme und fruchtiger Süße punktet. Ein Rosewein für alle Lebenslagen und Jahreszeiten. (RN - 07/19)
Preis in € / Flasche: 7,30
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 9,73 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2018
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.049203002-1800
EAN4260340291186
SorteRosewein
Erzeuger / Destille
Weingut Dautel
Lauerweg 55
D 74357 Bönnigheim
Rebsorte(n) Spätburgunder (? %)
Lemberger (? %)
Alkoholgehalt % Vol.12,50
QualitätsstufeVDP.Gutswein
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2019-2021
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C10-12
VerschlußartStelvin
passt zu Salate
Pasta (Fisch)
Pizza
Reisgerichte (Fisch)
Solitär (Sommer)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L5,30
Gesamtsäure g/L4,80
VinifikationGanztraubenpressung, kontraollierte Gärung, Feinhefelager für ca. 5 Monate
Ausbau Inox/Edelstahl
großes Holzfass
Weinberg & Terroir
Art der Lese maschinell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Keuper (Gips-)
Sandstein (Schilf-)
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Downloads & Dokumente

Hier finden Sie externe Beschreibungen, Bewertungen und Dokumente zum Artikel.

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.